Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
Freitag, 23. Februar 2018
   
minimieren
Neu in der Onleihe
minimieren
Willkommen!

 

 

Mediothek Güglingen

Wilhelm-Arnold-Platz 5

74363 Güglingen

Tel.: 07135 / 964150

mediothek@gueglingen.de

Öffnungszeiten:
Montag:           geschlossen
Dienstag:        14 - 19 Uhr
Mittwoch:        10 - 13 Uhr
Donnerstag:    13 - 18 Uhr
Freitag:           14 - 18 Uhr
Samstag:        10 - 13 Uhr
 
 
 

Wissen Online: das Munzingerarchiv

 

 

 

Viele Bibliotheken - ein Ausweis: die Bibliocard

 

 

Mit der Onleihe E-Medien kostenlos herunterladen

 

 

Die Mediothek auf Facebook

 

 

Wie wär's denn mal mit Jazz? 

Stöbern Sie  in unserem breitgefächerten Angebot, jede Menge neue Titel sind auch dabei! Hier finden Sie eine Auswahl der neuesten Titel...

minimieren
Neue Romane in Ihrer Bibliothek
minimieren
Aktuelles

 

Lernen wo und wann ich will!

Onlinekurse und Videotrainings neu im Angebot der Onleihe Heilbronn-Franken

Lebenslang Lernen - vor dieser Herausforderung stehen heute sehr viele Menschen. Aber nicht alle können ihr im Rahmen von Seminaren und Kursen zu festen Zeiten und an feststehenden Orten gerecht werden. Und heute sind Menschen vor allem auch eines - viel unterwegs. Sie wollen auch Zeiten im Zug, im Café oder im Wartezimmer zum Lernen nutzen.
Diesen Trend nimmt die Onleihe Heilbronn Franken jetzt auf und bietet E-Learning für Beruf, Studium und Freizeit an. Egal ob Sprachen, Persönlichkeitsentwicklung, Weiterbildung im IT-Bereich oder Fotografiekurse: in den angebotenen Video-Tutorials vermitteln erfahrene Trainer Expertenwissen und ermöglichen selbstständiges, zeit- und ortsunabhängiges Lernen.
Weitere Informationen unter:
www.onleihe-hn.de

 

Fliegender Teppich

Am Montag, 19. März, um 14.30 Uhr und 15.30 Uhr, gibt es wieder Geschichten auf dem fliegenden Teppich. Nach der Geschichte wird wie immer fleißig gebastelt. Für alle Bastelfreunde ab 5 Jahren, von und mit Conni Bäzner.

Anmeldung in der Mediothek oder unter Tel.: 07135 / 964150

Unkostenbeitrag: 1 Euro

 

 

 

Güglinger Palmmarkt 2018

Am 25.03.2018 findet wieder der jährliche Palmmarkt statt.
Auch die Mediothek öffnet an diesem Tag von 13 - 18 Uhr ihre Türen. Gemeinsam mit dem Kleintierzüchterverein Güglingen findet in den Räumen der Mediothek eine kleine Ausstelllung statt.
Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Es gibt Kaffee und leckeren Kuchen. Gebacken von der Jugend des Kleintierzüchtervereins.

 

 

Basteln im Jahreslauf - Ostern

Am Montag, 26. März um 15.00 Uhr findet wieder Basteln im Jahreslauf statt. Nach einer Geschichte passend zur Jahreszeit wird dann wie immer fleißig gebastelt. Für alle Bastelfreunde ab 7 Jahren - von und mit Heike Schmid.

Anmeldung in der Mediothek oder unter Tel.: 07135 / 964150

Unkostenbeitrag: 1 Euro

 

 

Christliche Bücherecke

Liebe Bücherfreunde,

es gibt Neuigkeiten in der "christlichen Bücherecke" in Güglingen.Die erste Neuigkeit ist, dass ich nach 3 Jahren Auslandsaufenthalt wieder hier im Ländle bin..

Lesen Sie mehr und freuen Sie sich auf neue Medien im Genre "Christliche Bücherecke", ausgewählt von Frau Schmalzhaf

minimieren
Jubiläen und Preise

Preisträger Deutscher Buchpreis 2017

Der Preisträger des Deutschen Buchpreis 2017 ist Robert Menasse mit dem Titel Die Hauptstadt. Diesen Titel können Sie in der Mediothek Güglingen ausleihen.
Die sieben Jurymitglieder haben 200 Bücher gesichtet, die zwischen Oktober 2016 und dem 12. September 2017 erschienen sind. Mit dem Deutschen Buchpreis wird zu Beginn der Frankfurter Buchmesse der Roman des Jahres ausgezeichnet.

Literaturnobelpreis 2017

Der diesjährige Literaturnobelpreis geht an Kazuo Ishiguro. Der eher im englischsprachigen Raum bekannte Brite japanischer Herkunft wurde vor allem mit seinem dritten Roman "Was vom Tage übrig blieb" bekannt. Dieser wurde 1993 verfilmt. Titel vom aktuellen Nobelpreisträger finden Sie in der Mediothek und der Onleihe Heilbronn

minimieren
Die 10 Gebote der Digitalen Ethik

Wie können wir im Web gut miteinander leben?

Hallo zusammen,
wir leben in einer digitalisierten Welt. Hier haben wir ein Mehr an Freiheit, aber auch an Verantwortung. Wie wir uns verhalten und mit Konflikten umgehen, ist Ausdruck unserer ethischen Haltung. Es ist an der Zeit, sich darüber zu verständigen, wie ein gutes, gelingendes Leben in der digitalen Gesellschaft aussehen soll. Die zehn Gebote verstehen sich als Leitlinien, die helfen, die Würde des Einzelnen, seine Selbstbestimmung und Handlungsfreiheit wertzuschätzen. Lasst sie uns achten! (
http://www.digitale-ethik.de/digitalkompetenz/10-gebote/)

==> Die 10 Gebote der Digitalen Ethik

Willkommen    |    Mediensuche    |    Mein Konto    |    Veranstaltungen    |    Über uns    |    Treffpunkt
Copyright 2011 by OCLC GmbH