X
  GO
Willkommen!

 


     Mediothek Güglingen

    Wilhelm-Arnold-Platz 5

    74363 Güglingen

    Tel.: 07135 / 964150

    mediothek@gueglingen.de

   Öffnungszeiten:
   Montag:           geschlossen
   Dienstag:        14 - 19 Uhr
   Mittwoch:        10 - 13 Uhr
   Donnerstag:    13 - 18 Uhr
   Freitag:           14 - 18 Uhr
  Samstag:        10 - 13 Uhr
 
 
 

   Wissen Online: das Munzingerarchiv

 
  

 

 

   Viele Bibliotheken - ein Ausweis: die Bibliocard

   

 

 

   Mit der Onleihe E-Medien kostenlos herunterladen

   

 

 


eLearning

Lernen wo und wann ich will!
Onlinekurse und Videotrainings neu im Angebot der Onleihe Heilbronn-Franken
Neue Romane in Ihrer Bibliothek
Neue Sachbücher und Ratgeber
Fliegender Teppich

Fliegender Teppich am 23. September 2019

Die kurze Sommerpause ist vorüber...
am 23. September um 14.30 Uhr und 15.30 Uhr gibt es wieder Geschichten auf dem Fliegenden Teppich.

Bastelbegeisterte Kinder ab 5 Jahren können sich ab 05. September in der Mediothek, telefonisch unter 

07135 / 964150 oder per Mail anmelden

 

Fake News erkennen und vermeiden

Vortrag "Fake News erkennen und vermeiden"

Ein Vortrag von Karl Dietz

Wir alle können uns noch gut an Zeiten erinnern,
als die einzigen "Fake News" am 1. April als "Ente" in der Zeitung zu lesen waren.
Damals gab es noch kein Internet, kein Facebook und keine Smartphones.

Heute gehören das Internet und die "Soziale Medien" zum täglichen Leben.
Seit Donald Trump US-Präsident ist,
hören und lesen wir (fast) jeden Tag von "Fake News".

Internetexperte Karl Dietz zeigt an Beispielen, wie sich Informationen bewerten lassen
und gibt Tipps und Tricks für den sicheren Umgang mit dem Internet.

Die TeilnehmerInnen erhalten Zugang zu den Folien und eine Liste mit hilfreichen Adressen und Informationen.
Für Fragen und Antworten ist ausreichend Zeit eingeplant.

WANN:        Mitttwoch, den 23. Oktober 2019 um 19 Uhr ( ca. 1,5 Stunden)
WO:           Mediothek Güglingen
EINTRITT:   3 EUR VVK in der Mediothek Güglingen

Lesung "Die Schokoladenvilla - Goldene Jahre"

Autorenlesung mit Maria Nikolai
"Die Schokoladenvilla - Goldene Jahre"

Die Fortsetzung der erfolgreichen Familiensaga: Die wilden Zwanziger, eine Familie, die ihren Traum retten muss. Und der Duft von Schokolade.

Stuttgart, 1926: Die junge, abenteuerlustige Serafina zieht zu ihrem Halbbruder Victor in das prächtige Familienanwesen der Rothmanns, die »Die Schokoladenvilla«. Mit dem charmanten Karl stürzt sie sich in die Vergnügungen der goldenen Zwanzigerjahre. Doch erst als sie dessen ruhigeren Zwillingsbruder Anton kennen lernt, verliebt sie sich Hals über Kopf. Und während Sabotageakte die Schokoladenproduktion der Rothmanns bedrohen, wird Serafina von einem dunklen Kapitel ihrer Vergangenheit eingeholt ...

Maria Nikolai zeichnet in ihrer Schokoladenvilla-Trilogie ein opulentes Bild des Stuttgart der Zwanzigerjahre. Multimedial laden Schokolade, Swing, Historie und die Liebe ein zu einem verführerischen Abend.

WANN:          Donnerstag, den 28. November 2019 um 19.30 Uhr
Wo:               Ratshöfle Güglingen
EINTRITT:     13 EUR VVK im Rathaus, in der Mediothek Güglingen oder unter www.reservix.de

Im Eintrittspreis enthalten ist eine süße Überraschung der Bäckerei-Konditorei Bürk

 

Neue Nintendo Switch Spiele

Fünf neue Nintendo Switch Spiele

Seit Kurzem sind vier neue Nintendo Switch Spiele im Bestand der Mediothek Güglingen.

  • Minecraft
  • Super Mario Bros. U Deluxe
  • Team Sonic Racing
  • Yoshi's Crafted World
  • Lego Worlds

Hier finden Sie alle Nintendo Switch Spiele aus unserem Bestand

 

           

Sommerleseclub 2019

Auch in diesem Jahr können lesebegeisterte Kinder und Jugendliche wieder beim Sommerleseclub in der Mediohtek Güglingen mitmachen.

Die Aktion beginnt am 22. Juli und endet am 13. September. In diesem Jahr nutzen wir das Programm "Antolin" in unserem Sommerleseclub. Alle angemeldeten Kinder und Jugendlichen können in der Mediothek Bücher entleihen und zu den gelesenen Büchern Fragen bei Antolin beantworten.

Da in Antolin sowohl Romane, als auch Sachbücher gelistet sind, können beim diesjährigen Sommerleseclub beide Bucharten gelesen werden.

Anders als im letzten Jahr, gibt es nicht für jedes gelesene Buch ein Los, sondern jedes Mitglied bekommt für die Anmeldung ein Los in die Losbox. Natürlich gibt es auch wieder etwas Tolles zu gewinnen und ab drei gelesen Büchern bekommt man eine Urkunde.

Unter "Mediensuche - Auswahllisten" finden Sie bei Antolin gelistete Bücher der letzten fünf Jahre nach Klassenstufe sortiert.

Mehr Informationen finden Sie hier

Sommers Weltliteratur to go

Der Dramaturg Michael Sommer spielt in Sommers Weltliteratur to go

Klassiker der Weltliteratur, wie z.B. Faust, Nathan der Weise, Macbeth, die Odyssee und viele mehr mit Playmobil-Figuren kurz und leicht verständlich nach.
Sommers Weltliteratur wurde im Juni 2018 mit dem Grimme Online Award in der Kategorie "Kultur und Unterhaltung" ausgezeichnet.

Die 10 Gebote der Digitalen Ethik

Wie können wir im Web gut miteinander leben?

Hallo zusammen,
wir leben in einer digitalisierten Welt. Hier haben wir ein Mehr an Freiheit, aber auch an Verantwortung. Wie wir uns verhalten und mit Konflikten umgehen, ist Ausdruck unserer ethischen Haltung. Es ist an der Zeit, sich darüber zu verständigen, wie ein gutes, gelingendes Leben in der digitalen Gesellschaft aussehen soll. Die zehn Gebote verstehen sich als Leitlinien, die helfen, die Würde des Einzelnen, seine Selbstbestimmung und Handlungsfreiheit wertzuschätzen. Lasst sie uns achten! (
http://www.digitale-ethik.de/digitalkompetenz/10-gebote/)

==> Die 10 Gebote der Digitalen Ethik