X
  GO
Willkommen!

Medientipp der Woche

      
           © Sony Music Entertainment; Columbia

Kamala Harris von Dan Morain

Es gibt Künstler*innen, denen ziemlich schnell die Themen ausgehen. Sie machen ein gutes Album, vielleicht zwei - und spätestens beim dritten besteht alles nur noch aus Wiederholungen und Selbstzitaten. Und es gibt Ina Müller.

"55" heißt ihr neues Album und ist damit ihr drittes mit einer Zahl im Titel - etwas, das sie neben Trinkfestigkeit, Humor und Hang zur Melancholie mit ihrer britischen Kollegin Adele verbindet. Das Wort 'Zahl' und nicht 'Alter' ist bewusst gewählt, denn es fällt leicht, sich noch eine ganz andere Bedeutung dieses Titels zu erschließen. "55" könnte genauso gut eine recht präzise Angabe darüber sein, wie viele Herzen in ihrer Brust schlagen. Wie viele verschiedene Ina Müllers in der einen, der absoluten, der ultimativen Ina Müller wohnen. Viele davon haben wir über die Jahre auf ihren Alben kennenlernen dürfen - laut und in Zwischentönen - auf ihrem neuen Album stellt sie uns nun 12 neue vor, die ganz verschieden und auf wundersame Weise doch völlig logisch; und natürlich eins sind.

Und wieder dürfen wir uns darüber freuen, wie nah sie uns heranlässt; wie wir uns an den Fenstern ihrer vielschichtigen Seele die Nasen platt drücken dürfen. Wir hören eine Ina Müller, die wir kennen und gleichzeitig auch nicht. Wenn sie etwa singt, sie fühle sich "wie neugebor'n, nur gut 50 Jahre älter", weiß man instinktiv was sie meint, während sie das Kunststück fertigbringt unverbraucht, manchmal fast kindlich verspielt und dabei resolut und weise zu klingen. Gerade in den kleinen Widersprüchen spürt man die Wahrhaftigkeit. (Verlagstext)


     Mediothek Güglingen

    Wilhelm-Arnold-Platz 5

    74363 Güglingen

    Tel.: 07135 / 964150

    mediothek@gueglingen.de

   Öffnungszeiten:
   Montag:           geschlossen
   Dienstag:        14 - 19 Uhr
   Mittwoch:        10 - 13 Uhr
   Donnerstag:    13 - 18 Uhr
   Freitag:           14 - 18 Uhr
  Samstag:        10 - 13 Uhr
 
 
 

   Wissen Online: das Munzingerarchiv

 
  

 

 

   Viele Bibliotheken - ein Ausweis: die Bibliocard

   

 

 

   Mit der Onleihe E-Medien kostenlos herunterladen

   

 

 


Lernen wo und wann ich will!
Onlinekurse und Videotrainings neu im Angebot der Onleihe Heilbronn-Franken

 

 

Schließung der Mediothek und Abholservice

Liebe Besucher*innen der Mediothek Güglingen,

 

aufgrund des Lockdowns bleibt die Mediothek Güglingen bis auf weiteres geschlossen.

Während der Schließung müssen Sie aber nicht auf neue Bücher oder Hörbücher verzichten, denn die Mediothek bietet einen Abholservice an. Stöbern Sie in unserem Online-Katalog und schicken uns Ihre Bestellung per Mail an mediothek@gueglingen.de oder teilen Sie uns Ihre Bestellung per Telefon 07135/964150 mit. Geben Sie bei Ihrer Bestellung bitte auch den Tag und die Uhrzeit für Ihre Abholung mit.

Falls Sie sich überraschen lassen möchten, stellen wir für Sie auch Überraschungspakete zusammen. Hier können Sie uns gerne ein Thema nennen zu dem wir Ihnen Medien zusammenstellen.

Während der Schließzeit verlängern wir die entliehenen Medien, damit keine Gebühren entstehen.
Nichtdestotrotz werden viele Medien, die noch im vergangenen Jahr entliehen wurden, von anderen Leser*innen vorgemerkt.
Darum bitten wir Sie, entliehene Medien wenn möglich zurückzugeben.

Während der folgenden Zeiten können Sie Ihre Bestellungen abholen und Ihre Bücher auf dem dafür bereitgestellten Wagen zurückgeben:

Montag                10 – 13 Uhr
Dienstag              10 – 18 Uhr
Mittwoch            10 – 13 Uhr
Donnerstag        10 – 18 Uhr
Freitag                 10 – 18 Uhr
Samstag              10 – 13 Uhr

Medientipp für kreative Kids

       
        ©frechverlag GmbH

 

Super coole Fensterkunst! Mit weißen und bunten Kreidemarkern malst du im Handumdrehen Weltraumlandschaften, Unterwasserwelten oder Dinosaurierabenteuer an dein Fenster. Klebe die Vorlagen ganz einfach hinter die Fensterscheibe und zeichne die bunten Linien mit einem Kreidemarker nach. So entstehen schnell und einfach coole Astronauten, lustige Wale oder wilde Dinos.
Du möchtest wieder neue Welten entdecken? Die Motive lassen sich ganz leicht wegwischen und schon kann weitergemalt werden: Für ein kunterbuntes Zuhause!

Mit dieser Vorlagenmappe für Kinder ab 5 Jahren können die Kleinen selbst zum Scheibenkünstler werden.

(Verlagstext)

Neue Sachbücher und Ratgeber
Cover von Joe Biden von Evan Osnos
Cover von Kreativität von Melanie Raabe
Cover von Das weibliche Herz von Angela Maas
Cover von Pro & Contra Corona Impfung von Herwig Kollaritsch
Cover von Kamala Harris von Dan Morain
Cover von Eingefroren am Nordpol von Markus Rex
Cover von Die heilsame Kraft der Wärme von Fritz Friedl
Cover von Einkommen Steuererklärung 2020/2021 von Willi Dittmann
Cover von Hope Street von Campino
Cover von Das große Buch der chinesischen Horoskope von Weijian Zheng
Cover von Das Minimalismus-Projekt von Christof Herrmann
Cover von Erlebnis-Wanderungen an Kocher und Jagst von Dieter Buck
Cover von Respekt! von Tim Niedernolte
Cover von Diese verdammten Ängste und wie wir an ihnen wachsen von Ursula Karven
Cover von Trick 17 - Malen & Zeichnen von Monika Reiter
Cover von How to slay Omas Kleiderschrank von Katharina Glas
Cover von Praxis des Traum-Yoga von Swami Sivananda Radha
Cover von Das kosmische Erbe von Tom H. Smith
Cover von Stadtgrün statt grau von Wiebke Jünger
Cover von Überlebenskünstler
Cover von Na toll! von Willi Dittrich
Cover von Ich hatte das zuerst! von Willi Dittrich
Cover von Kauf mir das! von Silke Hubrig
Cover von Ernährung von Jan Berndorff
Cover von Alle sind so ernst geworden von Martin Suter
Cover von Zwischenzeiten von Marina Benjamin
Cover von Das Venenbuch von Florian J. Netzer
Cover von Gicht Kochbuch von Lissy Wagner
Cover von We are sound von Ludwig Valenta
Cover von Das sensationelle Winterhochbeet von Doris Kampas
Cover von Der Pate von Berlin von Mahmoud al- Zein
Cover von A115 - der Sturz von Thomas Middelhoff
Cover von Beethoven von Jan Caeyers
Cover von Noch ganz dicht? von Birgit Bulla
Cover von Schlank! und gesund – mit Dr. med. Anne Fleck von Anne Fleck
Neue Romane in Ihrer Bibliothek
Cover von Hard Land von Benedict Wells
Cover von Kein Feuer kann brennen so heiß von Ingrid Noll
Cover von Die Frau von Montparnasse von Caroline Bernard
Cover von Tinte & Siegel von Kevin Hearne
Cover von Jedes Jahr im Juni von Lia Louis
Cover von Downfall von David Baldacci
Cover von Der Fall des Präsidenten von Marc Elsberg
Cover von Die Stille des Todes von Eva García Sáenz
Cover von Leichenblume von Anne Mette Hancock
Cover von Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid von Alena Schröder
Cover von Die Mitternachtsbibliothek von Matt Haig
Cover von Die Rebellin von Thérèse Lambert
Cover von Between your Words von Emma Scott
Cover von Mädchen, Frau etc. von Bernardine Evaristo
Cover von Wer alles weiß, hat keine Ahnung von Horst Evers
Cover von Gespenster von Dolly Alderton
Cover von Eroberung von Laurent Binet
Cover von Schneenacht von Helene Tursten
Cover von Bad Regina von David Schalko
Cover von Das Karussell der Verwechslungen von Andrea Camilleri
Onleihe Heilbronn-Franken

Während der Schließung der Mediothek Güglingen haben Sie in der Onleihe Heilbronn-Franken ein großen Angebot an eBooks, eAudios, ePapern und eMagazinen.

Diese können Sie über die Onleihe-App, direkt im Browser Ihres PCs / Laptops oder über einen eReader ausleihen.

Onleihe Heilbronn-Franken

Wörterbuch des Windes - Onlinelesung


Die Lesung findet am 25.02.2021 online statt

Aus gegeben Gründen haben wir entschieden, die Veranstaltung mit Romanautorin Nina Blazon am 25. Februar 2021 als digitale Lesung anzubieten. Sie können Karten in gewohnter Weise auf reservix.de oder im Rathaus Güglingen erwerben und bekommen von uns statt einer Eintrittskarte einen Link zur Veranstaltung zugesannt.


 

Sie brauchen:

- einen Laptop, ein Smartphone, Tablet oder PC

- den Browser Chrome

Zu beachten:

- Der Link wird Ihnen ca. 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung per Email zugeschickt

- Klicken Sie auf den Link und betreten Sie die Online-Konferenz

- Klicken Sie auf "nur zuhören"

Das Wörterbuch des Windes

Wenn das Ende einer Liebe der Anfang eines neuen Lebens ist

In Island, der Insel der Winde, treffen sie am Walfjord aufeinander: die deutsche Touristin Swea, deren Ehe gerade auf der gemeinsamen Reise zerbrochen ist, der ehemalige Lehrer Einar Pálsson und der scheue Jón Árnarsson. In Einars Haus am Meer versucht Swea noch einmal ganz neu anzufangen. Früher hat sie Kunst studiert, wollte malen, Liebhaber sammeln und auch sonst in jeder Hinsicht frei sein. Aber kann man wirklich alles auf Null setzen? Auf der Suche nach Antworten entdeckt Swea das Leben und das Lieben neu und wagt es schließlich, ihre eigenen Geister zurückzulassen und dem Weg des Windes zu folgen. (Quelle: Ullstein Verlag, Verlagstext)

WANN          25. Februar 2021 um 19 Uhr
WO              Onlinelesung
EINTRITT     Ticket 5 €

Warum Vorlesen?

"Vorlesen ist die Mutter des Lesens" (Johann Wolfgang von Goethe)

Was kann vorgelesen werden?

Alles, was Kinder interessiert! Bücher, die Lust aufs Zuhören machen und den Spaß am (selber) Lesen wecken! Das können Geschichten, Sachbücher, Rätselbücher oder Comics sein.

Warum Vorlesen?

  • Vorlesen macht Spaß

  • Vorlesen stärkt die Bindung zum Kind

  • Vorlesen fördert das Lesenlernen, die Konzentration und das logische Denken

  • Vorlesen eröffnet dem Kind einen größeren Wortschatz

  • Vorlesen fördert die Lust und die Freude am Selbstlesen.

  • Vorlesen bringt Ruhe in den Alltag

Übrigens freuen sich nicht nur Kinder, wenn ihnen vorgelesen wird... Warum nicht mal an einem schattigen Plätzchen der Oma, dem Opa, Tante oder Onkel etwas vorlesen?

Bücher zum Thema Lesen und Vorlesen:

Die 10 Gebote der Digitalen Ethik

Wie können wir im Web gut miteinander leben?

Hallo zusammen,
wir leben in einer digitalisierten Welt. Hier haben wir ein Mehr an Freiheit, aber auch an Verantwortung. Wie wir uns verhalten und mit Konflikten umgehen, ist Ausdruck unserer ethischen Haltung. Es ist an der Zeit, sich darüber zu verständigen, wie ein gutes, gelingendes Leben in der digitalen Gesellschaft aussehen soll. Die zehn Gebote verstehen sich als Leitlinien, die helfen, die Würde des Einzelnen, seine Selbstbestimmung und Handlungsfreiheit wertzuschätzen. Lasst sie uns achten! (
http://www.digitale-ethik.de/digitalkompetenz/10-gebote/)

==> Die 10 Gebote der Digitalen Ethik