Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Willkommen!

 


     Mediothek Güglingen

    Wilhelm-Arnold-Platz 5

    74363 Güglingen

    Tel.: 07135 / 964150

    mediothek@gueglingen.de

   Öffnungszeiten:
   Montag:           geschlossen
   Dienstag:        14 - 19 Uhr
   Mittwoch:        10 - 13 Uhr
   Donnerstag:    13 - 18 Uhr
   Freitag:           14 - 18 Uhr
  Samstag:        10 - 13 Uhr
 
 
 

   Wissen Online: das Munzingerarchiv

 
  

 

 

   Viele Bibliotheken - ein Ausweis: die Bibliocard

   

 

 

   Mit der Onleihe E-Medien kostenlos herunterladen

   

 

 


eLearning

Lernen wo und wann ich will!
Onlinekurse und Videotrainings neu im Angebot der Onleihe Heilbronn-Franken
Differenzierte Aufstellung der Ratgeberbücher Psychologie und Gesundheit

Ratgeberbücher erfreuen sich wachsender Beliebtheit, das Angebot dieser Medien ist dementprechend groß, und auch der Bestand in der Mediothek ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Speziell in den Gruppen Psychologie bzw. Gesundheit möchten wir die Bücher etwas übersichtlicher präsentieren und haben diese themenbezogen in kleinere Untergruppen zusammengestellt. Das Finden eines bestimmten Titels wird dadurch wesentlich leichter, da gezielt in einer verhältnismäßig kleinen Gruppe von Büchern gesucht werden kann.

Sie sind auf der Suche nach einem Beziehungsratgeber? Dann werden Sie bei den "Ratgeber Lebensfragen - Frauen und Männer" fündig. Oder Sie wollen sich inspirieren lassen, wie Sie Ihr Leben im Ruhestand  noch aktiver gestalten können? Schauen Sie doch mal unter "Ratgeber Lebensfragen - Älter werden" nach, dort finden sich zahlreiche Titel, die sich diesem Lebensabschnitt widmen.  Auch die Gesundheitsratgeber wurden etwas differenzierter aufgestellt, so finden Sie z. B. Bücher zum Thema Gesundheitssport oder Gedächtnistraining in der Gruppe "Ratgeber Gesundheit - fit & gesund" . Übrigens: jede Menge Ratgeber finden Sie auch in der Onleihe unter "Sachmedien und Ratgeber"!

Neue Romane in Ihrer Bibliothek
Neuheiten in der Onleihe
Neue Broschüre "Gutes Aufwachsen mit Medien"

Jugendschutz.net hat im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend eine neue Broschüre "Gutes Aufwachsen mit Medien - Smart Home, clever vernetzt" erstellt.
Diese Broschüre bietet wertvolle Informationen für Eltern und pädagogische Fachkräfte für den Umgang mit smarten Geräten.

Hier finden Sie mehr Informationen zur Broschüre.

In Kürze finden Sie die Broschüre auch in der Mediothek Güglingen zum Mitnehmen.

Autorin und Übersetzerin Mirjam Pressler gestorben

Am 16.01.2019 ist die Autorin und Übersetzerin Mirjam Pressler im Alter von 78 Jahren gestorben.
Mit dem Schreiben begann sie neben ihrer damaligen Arbeit als Halbtagskraft in einem Büro. Doch schon ihr erstes Buch
"Bitterschokolade" wurde mit dem Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet.
Mirjam Pressler etablierte sich auch als Übersetzerin. Sie übersetzte u.a. Bücher von Amos Oz und Zeruya Shalev.
In ihren eigenen Büchern schrieb sie oft über die Shoa und Kinder in Not. Ihr letztes Buch erscheint im März 2019.

Hier finden Sie Bücher, Hörbücher und eMedien von Mirjam Pressler

Mitarbeiter-Tipp

 

Einfach anziehend – der Guide für alle, die Wegwerfmode satthaben

von Kirsten Brodde & Alf-Tobias Zahn

Wer kennt es nicht… Man steht vor dem Schrank und sieht vor lauter Kleidung die T-Shirts nicht. Und das, obwohl jeder Deutsche durchschnittlich 60 Kleidungsstücke pro Jahr kauft. Doch 40 % unserer Kleidung tragen wir selten oder nie (vgl S.10). Durch die ständige Verfügbarkeit bei Onlinehändlern oder Textildiscountern wie H&M, Primark, C&A, u.a. wird Kleidung lieber schnell und billig neu gekauft, als verschlissene alte Kleidung zu reparieren oder etwas Neues daraus herzustellen oder sich die Mühe zu machen, den Schrank einmal gründlich durchzusehen.
Was kann man tun, um sich diesem Trend entgegenzusetzen? Die Autoren zeigen zehn Schritte zu einem nachhaltigeren Kleiderschrank:

1. Vorhandenes neu entdecken                       6. Kleidung tauschen
2. Lieblingsstücke reparieren                            7. Kleidung leihen
3. Ungeliebtes verändern                                  8. Neu kaufen – aber richtig     
4. Weitergeben                                                    9. Auf Textilsiegel achten
5. Secondhand kaufen                                        10. Frei machen vom Modediktat

Lesen Sie hier mehr...

Energiesparpaket zum Ausleihen!

!Neu in der Mediothek - Energiesparpaket zum Ausleihen!


PC, Drucker, Bildschirme, Radios, DVD-Spieler, Festplattenrecorder - Der unnötige Leerlauf von Elektrogeräten in den Privathaushalten und Büros in Deutschland kostet jedes Jahr mindestens fünf bis sechs Milliarden Euro.

Unglaublich aber wahr - es gibt immer noch viele Geräte, die auch ausgeschaltet Strom verbrauchen.

Mit dem Energiesparpaket können interessierte Mediotheksnutzerinnen und -nutzer einen Energiekostenmonitor ausleihen und damit die häuslichen "Stromfresser" entlarven. Ein kleines Messgerät zeigt - zwischen Steckdose und zu untersuchendem Gerät gesteckt - den Stromverbrauch eines Elektrogeräts an.

Ab sofort können Sie in der Mediothek Güglingen das Energiesparpaket der No-Energy-Stiftung und des Bundesumweltamts ausleihen!

Das Paket enthält ein Messgerät, ein Verlängerungskabel und zwei Ratgeber, welche Tipps zum Stromsparen enthalten.

Aktuelles zur Onleihe

Seit dem 20.11.2018 kann die Beta-Version der Onleihe App für iOS und Android installiert und ausprobiert werden.

Wie kann man an der Beta-Phase teilnehmen?

Für iOS:

Installieren Sie zunächst die App „Testflight“.

Anschließend können Sie sich über folgenden Link für die Beta-Version der Onleihe-App registrieren und dann per Testflight herunterladen:

Registrierung => https://testflight.apple.com/join/47Y4S2vj

Die Teilnahme an der Beta-Version für iOS-Nutzer ist auf 10.000 Tester beschränkt.

Die Versionskennzeichnung der Onleihe-App ist in diesem Fall nur über „Testlfight“ einsehbar. Dort ist ebenfalls beschrieben, dass die App in 89 Tagen ausläuft („Expires in…“). Dies ist eine Standard-Einstellung von Testflight, nach dem Ablauf dieser Zeit könnten Sie die App nicht mehr nutzen.

Für Android:

Mit folgendem Link: https://play.google.com/apps/testing/de.etecture.ekz.onleihe.test können Sie der Teilnahme an der Beta-Phase der Onleihe-App zustimmen.

Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit die neue App namens „Onleihe BETA“ zu installieren.

Eine parallele Nutzung der Beta-Version zu den aktuellen Versionen ist möglich.

(Text: divibib GmbH)

Weitere Infos

Die 10 Gebote der Digitalen Ethik

Wie können wir im Web gut miteinander leben?

Hallo zusammen,
wir leben in einer digitalisierten Welt. Hier haben wir ein Mehr an Freiheit, aber auch an Verantwortung. Wie wir uns verhalten und mit Konflikten umgehen, ist Ausdruck unserer ethischen Haltung. Es ist an der Zeit, sich darüber zu verständigen, wie ein gutes, gelingendes Leben in der digitalen Gesellschaft aussehen soll. Die zehn Gebote verstehen sich als Leitlinien, die helfen, die Würde des Einzelnen, seine Selbstbestimmung und Handlungsfreiheit wertzuschätzen. Lasst sie uns achten! (
http://www.digitale-ethik.de/digitalkompetenz/10-gebote/)

==> Die 10 Gebote der Digitalen Ethik