X
  GO
Willkommen!

Medientipp der Woche

Warum den Igel keiner streichelt von Andrej Kurkow

      
       © Diogenes Verlag AG Zürich

Der kleine Igel ist traurig. Die anderen Tiere werden immer gestreichelt, die Hunde, die Katzen, Hasen und Pferde. Nur um ihn kümmert sich niemand. Doch dann begegnet er der klugen Wildmaus, die ihm zeigt: Wir alle werden geliebt, so wie wir sind. Und manchmal ist es ein Glück, wild und frei zu sein. (Verlagstext)

 

    Wilhelm-Arnold-Platz 5

    74363 Güglingen

    Tel.: 07135 / 964150

    mediothek@gueglingen.de

   Öffnungszeiten:
   Montag:           geschlossen
   Dienstag:         14 - 19 Uhr
   Mittwoch:         10 - 13 Uhr
   Donnerstag:    13 - 18 Uhr
   Freitag:            14 - 18 Uhr
   Samstag:          10 - 13 Uhr
 
 
 

   Wissen Online: das Munzingerarchiv

 
  

 

 

   Viele Bibliotheken - ein Ausweis: die Bibliocard

   

 

 

   Mit der Onleihe E-Medien kostenlos herunterladen

   

 

 


Lernen wo und wann ich will!
Onlinekurse und Videotrainings neu im Angebot der Onleihe Heilbronn-Franken

 

 

Click & Collect in der Mediothek möglich

Liebe Besucherinnen und Besucher der Mediothek Güglingen,

die Mediothek Güglingen bietet wieder Click & Collect als Möglichkeit zur Ausleihe an.

Sie können per Mail mediothek@gueglingen.de oder telefonisch 07135 / 964150 bestellen und die bestellen Medien dann in der Mediothek abholen. Für die Abholung benötigen Sie dann keinen 3G-Nachweis.

  • Es können einmal pro Woche max. 10 Medien pro Leseausweis bestellt werden
  • Bestellungen sind Montag bis Samstag möglich
  • Die Abholung der Medien ist dann am nächsten Öffnungstag möglich
Aktuelles

Liebe Besucherinnen und Besucher der Mediothek Güglingen,

laut der aktuellen Corona-Verordnung ist ab dem 16.08.2021 für ein Besuch der Mediothek ein Impf-, Genesenen- oder Testnachweis nötig. Kinder sowie Schüler*innen mit gültigem Schülerausweis sind von der Pflicht eines 3G-Nachweises ausgenommen. Das Abholen vorbestellter Medien, die Rückgabe entliehener Medien sowie die Zahlung fälliger Gebühren ist ohne Nachweis möglich.

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Nachweis an der Theke an. Bitte beachten Sie, dass Selbsttests nicht anerkannt werden können und ein Schnelltest nicht älter sein darf als 24 Stunden.

Folgende Hygieneregelungen gelten weiterhin:

  • Das Tragen einer Medizinischen- oder einer FFP2-Maske für Besucher ab 6 Jahren
  • Abstand zu anderen Besuchern halten
  • Händedesinfektion am Eingang der Mediothek

Weitere Infos finden Sie hier

Neue Romane in Ihrer Bibliothek
Cover von Mein Sternzeichen ist der Regenbogen von Rafik Schami
Cover von Ritchie Girl von Andreas Pflüger
Cover von Der Teepalast von Elisabeth Herrmann
Cover von Die Blankenburgs
Cover von Die Bucht der Lupinen von Johanna Laurin
Cover von Violet von Tracy Chevalier
Cover von Lottes Träume von Beate Maly
Cover von Ein Sommer unter Apfelbäumen von Eva Seifert
Cover von Der Dünensommer von Sylvia Lott
Cover von Die Oleanderschwestern von Cristina Caboni
Cover von Als das Leben unsere Träume fand von Luca Di Fulvio
Cover von Rehragout-Rendezvous von Rita Falk
Cover von Die Gartenvilla von Cristina Caboni
Cover von Bretonischer Zitronen-Zauber von Hannah Luis
Cover von Metropolis von Philip Kerr
Cover von Novembersturm von Ulrike Schweikert
Cover von Die Rückkehr der Zwerge von Markus Heitz
Cover von Ein neuer Morgen von Brigitte Riebe
Cover von Danowski: Hausbruch von Till Raether
Cover von Freiheit im Angebot von Stephanie Schuster
Neue Sachbücher und Ratgeber
Cover von Kann ich das essen oder bringt mich das um? von Katrin Hecker
Cover von Die Welt im Sucher von Michael Martin
Cover von Mach was draus von Katrin Hecker
Cover von Cooking von Adina Steiman
Cover von Textanalyse und Interpretation zu Hanna Jansen "Herzsteine" von Sabine Hasenbach
Cover von Schluss mit der Meinungsfreiheit! von Florian Schroeder
Cover von Friedrich Schiller, Die Räuber von Hans-Georg Schede
Cover von Mit mutigem Schritt zurück zum Glück von Margot Käßmann
Cover von Schuldig. von Thomas Middelhoff
Cover von Backen ohne Milch und Ei von Ilka Saager
Cover von Zauberhafte Wandhänger häkeln von Brigitte Zimmermann
Cover von Dekorative Topflappen häkeln von Jennifer Stiller
Cover von Healthy fastfood von Anna Walz
Cover von Toskana in meiner Küche von Cettina Vicenzino
Cover von Papier falten in der Kita von Birgit Ebbert
Cover von Ich strick dir was! von Monika Schlitzer
Cover von Blattschönheiten von Robert Sulzberger
Cover von Knoten und Schleifen von Susanne Vogt
Cover von Kahlo von Eckhard Hollmann
Cover von Typgerechtes Welpentraining von André Vogt
Cover von Lassen Sie mich mal machen von Heide Sommer
Cover von Mit Ausflügen rund um Stuttgart von Roland Mischke
Cover von Gottfried Keller, "Kleider machen Leute" von Astrid Wiese
Cover von Mensch, Erde! von Eckart von Hirschhausen
Cover von Maßvoll impfen von Stephan Heinrich Nolte
Cover von Ängstliche Kinder von Jodi Richardson
Cover von Was denkt meine Katze? von Brigitte Rauth-Widmann
Cover von Diese verdammten Ängste und wie wir an ihnen wachsen von Ursula Karven
Cover von Trau dich von Heike Malisic
Cover von Arthur von Mikael Lindnord
Cover von 1-Knäuel-Ideen - Häkeln von Andrea Biegel
Cover von Nur Salat. von Éva Bezzegh
Cover von Aus dem Ofen von Diana Henry
Cover von Häkeln für Weihnachten von Verena Spies
Cover von Machtverfall von Robin Alexander
Autorenlesung mit Ralf Roschlau am 01.10.2021

                     

 

Der Preis des guten Lebens

„Der Klimawandel entscheidet über die Zukunft künftiger Generationen. Um dem Gerecht zu werden, braucht es eine Transformation hin zu mehr Nachhaltigkeit, die alle Lebensbereiche auf den Prüfstand stellt.“

WANN    01. Oktober 2021 um 19 Uhr
WO        in der Mediothek Güglingen
DER EINTRITT IST FREI

Bitte melden Sie sich vorab in der Mediothek Güglingen an: 07135 / 964150 oder mediothek@gueglingen.de

Ihre Eintrittskarte wird dann am Eingang für Sie hinterlegt.

Nach der derzeit gültigen Verordnung ist ein Besuch der Veranstaltung nur mit gültigem 3G-Nachweis möglich. (Stand 24.08.2021)

Informationen zur Bundestagswahl 2021


Quelle: Pixabay / Jette55

 

Am 26. September 2021 findet die Wahl zum 20. Bundestag statt.

In der Mediothek finden Sie einen Thementisch zur Bundestagswahl. Diese Medien finden Sie auch in dieser Liste Bücher zur Bundestagswahl

Weitere Informationen zur Wahl finden Sie auf der Themenseite der Bundeszentrale für politische Bildung

Informationen für Kinder und Jugendliche gibt es auf der Seite von Hanisauland

Möchten Sie wissen welche Kandidaten in Ihrem Wahlkreis antreten? Dann gibt die Seite SWR Kandidatencheck Baden-Württemberg Auskunft darüber.

Der Wahl-O-Mat ist seit dem 02.09.2021 freigeschaltet. Der Wahlomat ist ein Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)

 

Digitales Escape-Spiel durch die Mediothek Güglingen

Macht mit bei unserem digitalen Escape-Spiel durch die Mediothek Güglingen.

Für manche ein Graus für andere wiederum ein kleiner Traum... einen Abend alleine in der Mediothek Güglingen. Nichtsdestotrotz muss der Code für den Schlüsselkasten gefunden werden, um an den Ersatzschlüssel für die Mediothek zu kommen. Aber Du bist nicht ganz alleine... Du bekommst unverhofft Hilfe ...

Dieser Actionbound ist für Schülerinnen und Schüler ab der 3. Klasse geeignet. Jüngere Kinder können den Actionbound auch zusammen mit älteren Geschwistern oder Erwachsenen durchspielen.

Wir wünschen ganz viel Spaß laugh

Und so geht's:

                                           

                                                         

 

Urlaub in Deutschland


© Pixabay: Stux

 

Urlaub in Deutschland wird immer beliebter. Egal ob Wanderurlaub, Strandurlaub am Meer oder Kurzurlaub in der Stadt.

Reiseführer für verschiedene deutsche Regionen von der Ostsee über Bremen, das Saarland, Baden-Württemberg bis zu den Oberbayerischen Seen finden Sie in der Mediothek Güglingen und auch in der Onleihe Heilbronn-Franken.

Neue Reiseführer in der Mediothek Güglingen finden Sie hier

Auch in der Onleihe finden Sie Reiseführer für deutsche Reiseziele und Reiseziele weltweit.

 

Lesen lernen mit eKidz

Der Onleihe-Verbund Heilbronn-Franken bietet kostenlosen Zugang zur App eKidz.

Nicht nur in Zeiten von Corona, Homeschooling und geschlossenen Bibliotheken sind digitale Lernangebote eine nachhaltige Ergänzung im Schulalltag. Die prämierte App eKidz motiviert und unterstützt Kinder im Grundschulalter beim selbstgesteuerten Lesen lernen.

Angemeldete Kund*innen aller Teilnehmer-Bibliotheken der Onleihe Heilbronn-Franken können die eKidz-App jetzt kostenlos nutzen, denn sie gehört ab sofort zu den vielfältigen Angeboten der digitalen Bibliothek. Die App kann in den gängigen App-Stores heruntergeladen werden. Die Anmeldung erfolgt mit den bekannten Anmeldedaten der Heimatbibliothek. Sie wählen dann die Mediothek "Güglingen" aus und melden sich mit ihrer Benutzernummer und ihrem Passwort an. Sie sind dann für 14 Tage für die App freigeschaltet.

So funktioniert die App

Das Lernprogramm von eKidz eignet sich für Leseanfänger*innen, Erstleser*innen und Kinder mit Leseschwierigkeiten und bietet kindgerechte Geschichten sowie Sachtexte auf differenzierten Niveaustufen. Die Themen orientieren sich an ausgewählten Inhalten des Heimat- und Sachkundeunterrichts in der Grundschule.

Animierte Illustrationen, Vorlese- und Stimmaufnahmefunktion sowie Quizfragen zur Überprüfung des Leseverstehens machen sie intuitiv bedienbar. Der Fortschritt beim Aufbau der Lesekompetenz wird dabei für Kinder und Eltern sichtbar. eKidz wurde in Zusammenarbeit mit der Stiftung Lesen und der Universität Regensburg entwickelt. Die Finanzierung dieses neuen Angebotes wird ermöglicht durch das Förderprogramm „Wissenswandel. Digitalprogramm für Bibliotheken und Archiven innerhalb von Neustart Kultur“.

               

Der Newstest

Warum ein digitaler Nachrichtentest?

Im Internet gibt es nicht nur richtige und gut gemachte Nachrichten. Es gibt auch Falschnachrichten und schlecht gemachte Nachrichten. Und es gibt Personen, die gezielt Lügen in Sozialen Medien verbreiten. Für den Umgang damit braucht man bestimmte Fähigkeiten.

In diesem digitalen Selbsttest kannst du deine Fähigkeiten im Umgang mit Nachrichten im Internet überprüfen. Dazu bekommst du Fragen gestellt. Außerdem bekommst du Nachrichten und Behauptungen gezeigt, die du einschätzen oder bewerten musst. Unser Ziel ist, auf die Fähigkeiten hinzuweisen, die man im Umgang mit Nachrichten braucht. Und: Menschen zu zeigen, in welchen Bereichen sie ihre Fähigkeiten noch verbessern können.

Den Test haben wir, die Stiftung Neue Verantwortung, entwickelt. Wenn du mehr über unsere Arbeit erfahren möchtest, schau’ auf unserer Webseite vorbei. (Text: Stiftung Neue Verantwort)

Hier geht's zum Nachrichtentest

Die 10 Gebote der Digitalen Ethik

Wie können wir im Web gut miteinander leben?

Hallo zusammen,
wir leben in einer digitalisierten Welt. Hier haben wir ein Mehr an Freiheit, aber auch an Verantwortung. Wie wir uns verhalten und mit Konflikten umgehen, ist Ausdruck unserer ethischen Haltung. Es ist an der Zeit, sich darüber zu verständigen, wie ein gutes, gelingendes Leben in der digitalen Gesellschaft aussehen soll. Die zehn Gebote verstehen sich als Leitlinien, die helfen, die Würde des Einzelnen, seine Selbstbestimmung und Handlungsfreiheit wertzuschätzen. Lasst sie uns achten! (
http://www.digitale-ethik.de/digitalkompetenz/10-gebote/)

==> Die 10 Gebote der Digitalen Ethik