X
  GO
Unsere besonderen Empfehlungen:

 

 

 
Vom Erbe unserer Mütter und dem Wagnis eines freien Lebens

In Berlin tobt das Leben, nur die 27-jährige Hannah spürt, dass ihres noch nicht angefangen hat. Ihre Großmutter Evelyn hingegen kann nach beinahe hundert Jahren das Ende kaum erwarten. Ein Brief aus Israel verändert alles. Darin wird Evelyn als Erbin eines geraubten und verschollenen Kunstvermögens ausgewiesen. Die alte Frau aber hüllt sich in Schweigen. Warum weiß Hannah nichts von der jüdischen Familie? Und weshalb weigert sich ihre einzige lebende Verwandte, über die Vergangenheit und besonders über ihre Mutter Senta zu sprechen?

Die Spur der Bilder führt zurück in die 20er Jahre, zu einem eigensinnigen Mädchen. Gefangen in einer Ehe mit einem hochdekorierten Fliegerhelden, lässt Senta alles zurück, um frei zu sein. Doch es brechen dunkle Zeiten an.

( DTV Verlag )

Esther Safran Foer ist die Mutter des Bestsellerautors Jonathan Safran Foer, der mit seinem weltweit gefeierten Debüt »Alles ist erleuchtet« den Grundstein legte für dieses mutige Memoir. Sie begibt sich auf die Suche nach der Geschichte ihrer Familie, die in der schrecklichen Dunkelheit des Nationalsozialismus begraben wurde. Ein Buch gegen das Vergessen. Als Esthers Mutter beiläufig offenbart, dass ihr Mann eine frühere Frau und Tochter hatte, die beide im Holocaust ermordet wurden, beschließt Esther herauszufinden, wer sie waren und wie ihr Vater überlebt hat. Nur mit einem Schwarzweißfoto und einer handgezeichneten Karte reist sie zusammen mit ihrem Sohn in die heutige Ukraine, um das Shtetl zu finden, in dem sich ihr Vater während des Krieges versteckt hatte. Diese Reise wird ihr Leben für immer verändern und sie wird es Esther ermöglichen, endlich richtig zu trauern. Sie findet in der Ukraine tatsächlich die Nachfahren der Menschen, die ihren Vater versteckt hatten und erfährt sogar den Namen ihrer Halbschwester. Eine bewegende Geschichte von einer Frau auf der Suche nach ihrer Familie, aber auch von vier Generationen von Überlebenden, Geschichtenerzählern und Gedächtniswächtern, die entschlossen sind, nicht nur die Vergangenheit am Leben zu erhalten, sondern auch die Gegenwart mit Leben zu füllen.

( Verlag Kiepenheuer & Witsch )

 

Kreativität ist eine Lebenseinstellung

Kreativität macht glücklich – und sie hilft uns dabei, die Herausforderungen des Lebens zu meistern, im Großen wie im Kleinen. Melanie Raabe, SPIEGEL-Bestsellerautorin und selbst lange auf der Suche nach ihrem „ganz persönlichen Ding“, erklärt in diesem Buch, weshalb wir alle kreativ sind und wie wir die Inspiration finden, um auf das zu stoßen, was uns im Innersten ausmacht und weiterbringt. Dabei geht es um Mut und Beharrlichkeit, Leichtigkeit und Durchhaltevermögen, um Originalität und Schnapsideen, um Produktivität und Prokrastination, ums Scheitern und vor allem: ums Weitermachen, auch wenn ein rauer Wind bläst. Denn Kreativität ist mehr als der gelegentliche Geistesblitz. Kreativität ist eine Lebenseinstellung.

( Verlag btb )

»Für Raabe ist Kreativität ganz einfach ein Werkzeug, mit dem man alles Mögliche tun kann: Kunst kreieren, Probleme lösen, auf Innovationen kommen oder auch Produkte designen.«

Der Spiegel Podcast Smarter Leben (19. Dezember 2020)
 
Ein Haus in den Highlands – das zum Albtraum wird

Es schien der ideale Job zu sein: Rowan Caine ist überglücklich, als sie die Stelle als Kindermädchen in einem einsam gelegenen Haus in Schottland bekommt – bei einer perfekten Familie mit vier Töchtern. Doch in kürzester Zeit wird der vermeintliche Traumjob zum absoluten Albtraum. In dem Haus, das eine denkmalgeschützte Fassade hat und – im krassen Gegensatz dazu – innen mit einer High-Tech-Ausstattung aufwartet, geschehen beängstigende, unerklärliche Dinge. Rowan fühlt sich ständig beobachtet, nicht nur von den Überwachungskameras, die in jedem Zimmer hängen. Auch das Verhalten der Kinder wird immer seltsamer. Bis es einen schrecklichen Todesfall gibt – und Rowan unter Mordverdacht gerät.

( Verlag DTV )

 

 

 

Hedy und Spencer verbringen zum ersten Mal die Ferien bei ihrem Großvater, in dessen Haus sich allerlei kuriose Dinge verbergen. Ohne Wlan und mit Opa Johns „Nichts-Anfassen-Motto“ hat es den Anschein, als sollten es ruhige Ferien für die beiden Geschwister werden. Doch schon am ersten Abend wird klar, dass das kuriose Haus auf Hoarder Hill einige Geheimnisse birgt: Hedys und Spencers Großmutter Rose ist vor Jahrzehnten bei einer Zaubershow verschwunden und Opa John möchte nicht darüber sprechen. Als Hedy und Spencer mysteriöse Nachrichten bekommen, machen sie sich daran, das Rätsel um Oma Roses Verschwinden zu lösen.

( Piper Verlag )

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Callie und Travis haben ein Herz für alle Tiere

Callie liebt die Natur und ganz besonders liebt sie Tiere. An ihrer Seite ist ihr Bruder Travis, der am liebsten einen ganzen Streichelzoo zu Hause einrichten würde. Und so ist es nicht verwunderlich, dass die beiden sich um hilfsbedürftige Tiere kümmern. Sie sorgen etwa dafür, dass ein Lämmchen gesund auf die Welt kommt, retten den von einem Stachelschwein angegriffenen Hund des Vaters, pflegen ein Babyeichhörnchen und kommen hinter die rätselhafte Erkrankung einer Eule. Unterstützt werden die beiden ab und zu vom Tierarzt Dr. Pritzker. Von ihm schaut Callie sich viel ab, will sie doch selbst später Tierärztin werden.

( DTV Verlag )

In diesen Sommerferien ist wirklich alles anders: Nicht nur dass für Rike, Valli und Jannis der Urlaub gestrichen wurde, in ihrem Pool schwimmt auch noch eine Kuh. Ein Hochlandrind, um ganz genau zu sein. Schnell steht für die drei fest: Die Kuh muss bleiben! Aber ihre Eltern werden von diesem Plan bestimmt alles andere als begeistert sein. Und was werden erst die Nachbarn sagen? Ein geniales Versteck muss her … Ausgezeichnet mit dem Sonderpreis des Kinder- und Jugendliteraturpreises des Landes Steiermark

( Verlag Magellan )

Mit der Natur und zauberhaften DIY-Projekten durchs JahrHolen Sie sich die Natur ins eigene Zuhause - mit 52 einfachen Kreativ-Ideen aus Naturmaterialien für jede Woche des Jahres. Barbora Kurcova von @herinternest teilt Inspirationen für kleine Kunstwerke, Deko-Ideen, Geschenke oder Wohnaccessoires, die sich dank Schritt-für-Schritt-Fotos schnell und einfach nacharbeiten lassen. Und das nicht nur alleine: Auch für das gemeinsame Basteln mit Kindern finden sich viele zauberhafte Ideen. Erleben Sie mit natürlichen DIY-Projekten bewusst den Wandel der Jahreszeiten und so die Natur, die Sie umgibt, neu.

( Varlag Busse Seewald )

 

 

Was uns glücklich macht sind die allergrößten Schätze unseres Lebens. Egal ob Freunde, die Familie, Tiere, Erinnerungen,Träume, Gesundheit oder entspannte Momente - es sind die kleinen und auch größeren Besonderheiten, die Kinder zumLachen bringen, sie glücklich machen. Jede Seite dieses inspirierenden Buches erzählt die Geschichte eines Kindes, individuell und doch nachvollziehbar. Kinder können sich hier wiederfinden und werden ermutigt, die Schätze ihres eigenen Lebens zu entdecken.

( Verlag Jumbo )