X
  GO

Die Stadtbibliothek ist wieder geöffnet

Weitere Informationen finden Sie unten auf der Seite

Die Stadtbibliothek ist wieder geöffnet

Weitere Informationen finden Sie unten auf der Seite

Die Stadtbibliothek ist wieder geöffnet

Weitere Informationen finden Sie unten auf der Seite

Die Stadtbibliothek ist wieder geöffnet

Weitere Informationen finden Sie unten auf der Seite

Image Alt Text

Die Stadtbibliothek ist wieder geöffnet

Weitere Informationen finden Sie unten auf der Seite

Die Stadtbibliothek ist wieder geöffnet

Weitere Informationen finden Sie unten auf der Seite

 

 

Öffnungszeiten

Montag: Geschlossen
Dienstag: 13 - 18 Uhr
Mittwoch: 10 - 16 Uhr
Donnerstag: 13 - 19 Uhr
Freitag: 13 - 18 Uhr

 

 

 

 

Jeden 1. und 3. Samstag im Monat von  10 - 12 Uhr

 

Nächste offene Samstage

07.08.2021 Geschlossen
21.08.2021 10 - 12 Uhr

04.09.2021  10 - 12 Uhr

 

Kontakt & Anfahrt

Humboldtstraße 1

79576 Weil am Rhein

Telefon: 0 76 21/98 14 0
Fax: 0 76 21/98 14 14
E-Mail: stadtbibliothek@weil-am-rhein.de
 



       
  

Willkommen bei der

 

Mit über 75.000 physischen Medien auf rund 1.000 qm in drei Stockwerken verteilt und 11.000 elektronischen Medien in unserer Onleihe, begrüßen wir Sie herzlich bei uns in der Stadtbibliothek Weil am Rhein. Erleben Sie den Genuss von über zehn verschiedenen Medienarten und lassen Sie sich begeistern von den unzähligen Möglichkeiten, die unser Haus Ihnen bietet.

Seit 1927 vergrößern wir immer wieder unser Angebot für Sie. Nach unserem Umzug im Jahr 1994 in die ehemalige St. Peter und Paul-Kirche ist ein großer Veranstaltungsraum hinzugekommen, in welchem wir Sie gerne bei unseren Veranstaltungen willkommen heißen. Auch digitale Medien können Sie bei uns entleihen. Seit 2013 sind wir Teil der "Onleihe Dreiländereck", über die Sie jederzeit eMedien wie zum Beispiel eBooks, ausleihen können.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Schauen Sie sich auf unseren Seiten um und vielleicht sehen wir Sie ja dann bei Ihrem nächsten Besuch bei uns im Haus.

Ihr Team der

Stadtbibliothek

 

 

Aktuelle Mitteilungen

 

 

 

 

Es entstehen durch die Schließtage keine Versäumnisgebühren, da die Leihfrist der Medien mit Rückgabedatum vom 06.08.2021 von der Stadtbibliothek verlängert wird.

Die Leser können ihre Rückgabefristen jederzeit online in ihrem Leserkonto nachschauen.

 

 

 

Die Stadtbibliothek ist wieder geöffnet

 

Nach der neusten Corona-Verordnung darf die Stadtbibliothek unter Auflagen wieder öffnen.
Ein tagesaktueller Schnelltest wird nicht benötigt. Bis auf Weiteres gilt weiterhin, die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.  Desinfektionsmittel für Hände steht bereit, ebenso wie für die Medien-Körbe, die die Leser*Innen vor Gebrauch bitte desinfizieren.

Beim Besuch der Stadtbibliothek sind medizinische Masken, also OP-Masken oder FFP2-Masken, Pflicht.  Die Kontaktdokumentation u. a. mit Namen und Aufenthaltsdauer findet weiterhin statt.

Während der Corona-bedingten Schließzeit hat die Stadtbibliothek alle Rückgabefristen von sich aus verlängert. Da die Stadtbibliothek nun wieder geöffnet hat, sind ab sofort die Leser*innen für die fristgerechte Verlängerung ihrer Leihfristen wieder selbst verantwortlich. Das Rückgabedatum kann jederzeit online im Bibliothekskonto über die Homepage oder die App eingesehen werden.

Medien können zeitunabhängig und kontaktlos über den Medienrückgabekasten am Eingang zurückgegeben werden. Alle zurückgegebenen Medien werden für eine Woche in Quarantäne gelagert.

Für Eltern, die ihren kleinen Kindern den unsichtbaren Corona-Virus bzw. die derzeitige Pandemie kindgerecht erklären möchten, gibt es in der Stadtbibliothek mehrere entsprechende Kinderbücher. Entleihbar sind auch neue Sachbücher über "Homeoffice optimal gestalten: produktiv und effizient mobil arbeiten", "Coronomics. Nach dem Corona-Schock: Neustart aus der Krise" oder "Die Kunst, in schwierigen Zeiten nicht durchzudrehen: geniale Strategien für mehr Stärke und Gelassenheit im Alltag ". Zudem "Die Wirecard Story: die Geschichte einer Milliarden-Lüge" und Biografien über Joe Biden oder Kamala Harris.
Die Stadtbibliothek bittet um Verständnis, dass es nach der über fünfmonatigen Schließung bei der Einlasskontrolle und an der Verbuchungstheke zu Wartezeiten kommen kann.