X
  GO
Angebote für Schulen

Wir bieten im Rahmen des Curriculums für Grundschulen Bibliotheksführungen für Klassenstufe 1, 2 und 4 an.

Erstes Schuljahr

Bald nach Schuljahresbeginn laden wir die frischgebackenen Schulkinder mit ihren Eltern ein, die Stadtbibliothek zu erkunden. Nach einer gemeinsamen Begrüßung erkunden die Kinder die Kinderbibliothek. Zeitgleich erfahren die Eltern Wissenswertes über Erstlesebücher in der Bibliothek, über die verschiedenen Lesestufen und die Standorte dieser Bücher. Natürlich zeigen wir auch den Eltern die zahlreichen Angebote der Kinderbibliothek.

Zweites Schuljahr

Für die zweiten Klassen bieten wir eine Astrid-Lindgren-Klassenführung an. Dabei suchen die Schülerinnen und Schüler Medien für Pippi, Michel und Madita und entdecken spielerisch die verschiedenen Medienarten und ihre Standorte. Darüber hinaus erfahren die Kinder, welche Bedingungen bei der Nutzung der Stadtbibliothek zu beachten sind. Wer mag, kann anschließend einen Leseausweis bekommen und gleich Medien ausleihen.

Astrid-Lindgren-Führungen sind in der Zeit zwischen den Weihnachtsferien und Ende April möglich. Wegen der großen Nachfrage empfehlen wir eine frühzeitige Terminvereinbarung.

Viertes SchuljahrBibliotheksaufenthalt. Foto: Nico Kurth

Die vierten Klassen laden wir ein zum Erwerb des Bibliotheksführerscheins. Bei einem Stationenlauf lösen die Kinder an 8 Arbeitsstationen Aufgaben, zum Beispiel am Bibliothekskatalog, durch Nachschlagen im Lexikon uvm. In Vorbereitung auf den Übergang auf die weiterführenden Schulen steht die Informationsrecherche im Mittelpunkt. Gerne ist im Anschluss an den Stationenlauf eine Ausleihe von Medien möglich.

Bibliotheksführerscheine können in der Zeit von Anfang Mai bis zu den Sommerferien erworben werden. Auch hier bitten wir um eine frühzeitige Terminvereinbarung.

 

 

Bibliotheksführungen für Schulklassen an weiterführenden Schulen sind in Absprache gerne möglich.

 

 

Reisende Klassenbibliothek fürs Dritte Schuljahr

Als Angebot fürs dritte Schuljahr bieten wir im Rahmen des Curriculums für Grundschulen Reisende Klassenbibliotheken an. Eine Reisende Klassenbibliothek ist ein Trolley mit jeweils ca. 25 bis 30 (Erstlese-)Büchern, die auf diese Altersgruppe abgestimmt sind. Sowohl leseschwächere als auch lesestärkere Kinder finden darunter Lesestoff. Die Klassenlehrerin bzw. der Klassenlehrer leiht auf den Leseausweis der Schule eine Reisende Klassenbibliothek aus, die dann für Dauer eines Schulhalbjahres in der Klasse bleibt. Zum Halbjahresende muss dann der Koffer mit allen dazu gehörigen Büchern zurückgebracht werden. Auf Wunsch kann die Klasse fürs zweite Schulhalbjahr gerne einen anderen Trolley mit anderem Inhalt bekommen. Bitte kommen Sie bei Interesse gerne auf uns zu.