Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>
X
  GO


          

 
 

 


©


Antolin

 

 

Nachschlagewerke online

Buchstart Schweiz wünscht allen Kindern dieses Landes
den bestmöglichen Start in ihr Leben!

 

 

 

Liebe Eltern
 

Buchstart ist ein gesamtschweizerisches Projekt zur Frühsprachförderung und zur ersten Begegnung von Kleinkindern mit Büchern. Buchstart schenkt Ihnen ein Buchstart-Paket und will Sie dazu anregen, mit Ihrem Baby aktiv zu kommunizieren und es ab ungefähr sechs Monaten mit Bilderbüchern vertraut zu machen. Sie können das Buchstart-Paket bei uns in der Bibliothek in zwei verschiedenen Sprachen (DE, FR) abholen kommen

Wir haben ein grosses Angebot an geeigneten Bilderbüchern zur Ausleihe. Sie können Ihr Kind kostenlos bei uns anmelden.

Download Buchstart-Flyer

 

Sarah Frey (Lesepädagogin) bietet 1x im Monat jeweils an einem Mittwochmorgen eine "A,B,C...Versliziit für die Chlinschte" für Eltern mit Kindern zwischen 9 und 24 Monaten und eine "Gschichtli-Reis" für Kinder zwischen 2 und 4 Jahren bei uns an.

Hier finden Sie mehr zu Buchstart
 

 

Wir bieten regelmässig Veranstaltungen für Sie und Ihre Kids an. Für Erwachsene zum Beispiel gibt es das Rheinfelder Erzählcafé und für die Kids die Gschichtli-Reis. Wann die Veranstaltungen stattfinden sehen Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Kinder und Erwachsene können unsere PC-Arbeitsplätze und das Internet kostenlos nutzen. Kinder müssen sich zuerst an der Infotheke melden und dürfen 30 Min. ins Internet. Mit Ihren WLAN-fähigen Geräten können Sie nach Anforderung des Zugangscodes kostenlos ins Internet. Der Zugangscode ist 1 Monat gültig.

Auf allen PCs sind dieselben Filter und Schutzprogramme installiert.

In drei Sprachen (DE, FR, IT)
 

Hauptziel des Programms ist die Förderung eines sicheren, altersgerechten und verantwortungsvollen Umgangs von Kindern und Jugendlichen mit digitalen Medien. Eltern, Lehr- und Fachpersonen bietet das Programm gezielte Informationen, Unterstützung und Tipps für eine geeignete Begleitung von Kindern und Jugendlichen.

 

Die Suchmaschine Blinde Kuh richtet sich an Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Die Informationsseiten in den einzelnen Bereichen sind deshalb meist so geschrieben, dass auch Kinder sie verstehen.

Kinder gehören zur Generation "Digital Natives" und wachsen dabei mit Internet und mobilen Geräten wie Tablets und Smartphones auf. Das Internet-ABC bietet neben Infos und Tipps für Eltern vor allem auch Seiten für Kinder. Mit spannenden Quiz und anhand von Spielen erfahren Kinder wie das Internet funktioniert, welche Gefahren es gibt und wie man sich am besten verhalten soll. Ausserdem gibt es auch Tipps zu den Bereichen Schule, Hobby und viele Mitmach-Seiten.