Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Endstation Engadin wird in neuem Tab geöffnet

Endstation Engadin

ein Mord für Massimo Capaul : Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Calonder, Gian Maria (Verfasser)
Jahr: 2019
Verlag: Zürich, Kampa
Mediengruppe: Belletristik Erw.
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStatusBereichStandortFarbeMediengruppeFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: Deutschland Status: Entliehen Bereich: Krimi - Thriller Standort: Calo Farbe:
 
Mediengruppe: Belletristik Erw. Frist: 11.11.2021 Vorbestellungen: 0
Zweigstelle: Schweiz Status: Verfügbar Bereich: Krimi - Thriller Standort: CALO Farbe:
 
Mediengruppe: Belletristik Erw. Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Die ersten Sonnenstrahlen tauchen die Gipfel in aprikosenfarbenes Licht. Massimo Capaul ist schon früh auf den Beinen, er will mit der Rhätischen Bahn ins Albulatal fahren: 144 Brücken, 42 Tunnel, UNESCO-Weltkulturerbe, wie seine Wirtin Bernhild den Touristen immer vorbetet. Noch ehe der Ausflug richtig begonnen hat, ist er vorbei: Personenunfall im Tunnel. Aus der Bahnfahrt wird eine Wanderung. Capaul trifft eine versponnene Schauspielerin, Fräulein Nietzsche genannt, und eine Gruppe Eisenbahnfans, die den Durchstich des Tunnelneubaus feiern wollen. Und allmählich sickert durch: Der Tote im Tunnel war ein Mineur der Baustelle. Dann stirbt ein zweiter Mineur - er stürzt vom Viadukt. Die beiden Männer waren enge Freude, und beide kannten Fräulein Nietzsche ...

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Calonder, Gian Maria (Verfasser)
Jahr: 2019
Verlag: Zürich, Kampa
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi, Schweizer Autor, Schweiz
ISBN: 9783311120094
2. ISBN: 978-3-311-12009-4
Beschreibung: 203 Seiten
Schlagwörter: Deutscher Autor, Graubünden Engadin, Schweizer Autor, Engadin
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Endstation Engadin
Mediengruppe: Belletristik Erw.