Cover von Große Ferien wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Große Ferien

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bußmann, Nina
Jahr: 2012
Mediengruppe: E-Medium
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

StandorteMediengruppeStatusVorbestellungenFristSignaturfarbeInteressenkreis
Standorte: Onlinebibliothek Mediengruppe: E-Medium Status: Online verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Signaturfarbe:
 
Interessenkreis: eBook

Inhalt

Bereits seit Monaten unterrichtet Schramm nicht mehr; etwas soll vorgefallen sein zwischen ihm und einem Schüler. Die Kollegen haben es schon immer gewußt, hinter seinem Rücken zerrissen sie sich über ihn, der immer korrekt war, die Mäuler. Und in der Tat, Schramm war porös geworden über die Zeit mit dem Jungen, der ihm in seiner Radikalität gegen sich selbst so ähnlich schien, und plötzlich hörte Schramm ein "wir" und war wie verzaubert, vollkommen ungeschützt in einem Moment, und dann. Zeit hat er jetzt genug, sollte man meinen, aber die Sache ist längst nicht ausgestanden. Und so wendet Schramm sich widerwillig an den einzigen Menschen, den er noch hat, seinen Bruder. Vielleicht kann dieser ihm helfen herauszufinden, wie eins zum andern kam, wer hier wen in der Hand hatte, wie die Dinge sich so gegen Schramm verschwören konnten. Mit unheimlicher Präzision zieht Nina Bußmann uns hinein in ein Indizienspiel von parabolischer Gestalt. Während wir noch Opfer von Tätern zu unterscheiden suchen, drängt es uns unaufhaltsam hin zu jenem Moment, in dem ein Mann alles auf eine Karte setzt.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bußmann, Nina
Jahr: 2012
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eBook
ISBN: 978-3-518-76631-6
Beschreibung: 199 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Identitätsfindung, Isolation <Soziologie>, Lehrer, Straftat
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: E-Medium