Cover von Alles ist lebend tot wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Alles ist lebend tot

Kriminalroman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Mesensky, Natalie
Jahr: 2018
Mediengruppe: E-Medium
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

StandorteMediengruppeStatusVorbestellungenFristSignaturfarbeInteressenkreis
Standorte: Onlinebibliothek Mediengruppe: E-Medium Status: Online verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Signaturfarbe:
 
Interessenkreis: eBook

Inhalt

Eigentlich will Barbara Aubert nach dem Verkauf ihrer Wiener Firma ein ruhiges Leben in der Kleinstadt Tulln führen. Doch die provinzbürgerliche Idylle wird durch einen grausamen Raubmord gestört. Ein wichtiger Kunstsammler wird erschlagen und ein Bild von Egon Schiele gestohlen. Die Prominenz der Stadt gerät unter Verdacht. Der seltsame Professor, die Leiterin des Finanzamts und der Polizeikommandant - bald ist jeder verdächtig. Barbara glaubt sich außer Gefahr, bis sie auf ein Indiz stößt, das sie an Verrat denken lässt.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Mesensky, Natalie
Jahr: 2018
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eBook
ISBN: 9783839257470
Beschreibung: 313 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: E-Medium