X
  GO
HEISS AUF LESEN 2020

 

Mach mit beim Sommerleseclub !

HEISS AUF LESEN GEHT
IN DIE NÄCHSTE RUNDE...

Ab Montag, 27.Juli 2020
beginnt unser Sommerleseclub
HEISS AUF LESEN!

Teilnehmen können alle Schulkinder von Klasse 1 bis 5

Kommt einfach bei uns in der Bücherei vorbei und meldet euch

kostenlos zu

HEISS AUF LESEN (HAL) an.

Natürlich könnt ihr auch mit um die Wette lesen,
wenn ihr noch keinen Büchereiausweis habt!

Alle fleißigen Leser bekommen natürlich auch eine Urkunde und ein

Geschenk!

Also-mitmachen lohnt sich!!!

Das Team der Gemeindebücherei freut sich auf euren Besuch

Onleihe: Bücher, Zeitschriften und mehr - was alles mit dem Tablet möglich ist

Kursnummer 20150001OF
Beginn Dienstag, 18.02.2020 um 18:30 Uhr
Kursgebühr gebührenfrei
Dauer 1 Termin (2 UE)
Außenstelle Offenau
Kursleitung Jürgen Schuh
Kursort  Multifunktionsgebäude, Hauptstraße 38, neben der Grundschule, VHS-Raum

Möchten Sie gerne eMedien nutzen und kennen die kostenlose Ausleihe über das Onleihe-Portal Heilbronn-Franken noch nicht? Viele Bibliotheken aus der Region Heilbronn haben sich zusammengeschlossen und bieten über 50.000 digitale Medien, z.B. in Form von eBooks, eMagazins oder eAudios an. Als Kunde der Gemeindebücherei Offenau mit gültigem Büchereiausweis haben Sie kostenlos Zugriff auf dieses vielfältige Angebot.
Wie nutzt man die Onleihe? Wie lädt man eBooks auf den Reader oder auf das Tablet? Welche technischen Voraussetzungen sind nötig, um in die neue Welt des Lesens einzutauchen? Mit welchen Geräten funktioniert die Onleihe? Wie benutze ich die Onleihe App für mein Smartphone oder Tablet? Wie kann ich damit ein Hörbuch ausleihen und anhören?
Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt Ihnen der Medienreferent Jürgen Schuh. Anschaulich und mit vielen praktischen Beispielen demonstriert er, wie man sich eine kleine Bibliothek für die Jackentasche schaffen kann.

Kooperationspartner:
Gemeindebücherei Offenau

***********************************************************************************************************************************************************************************************************

 Buchvorstellung in der Gemeindebücherei

25 Interessentinnen - die Männer waren bestimmt zu Hause, um dort in Ruhe zu schmökern … -

fanden sich am 28. November in der vorweihnachtlich geschmückten Gemeindebücherei ein, um sich

über die Neuerscheinungen des Winters informieren und aus dem einen oder anderen Krimi oder

Romanwerk vorlesen zu lassen.

Dieses Mal hatte sich Helga Ballmann Verstärkung besorgt, und so saßen die beiden Bücherei-

Mitarbeiter Nadja Folk und Daniel Kress ihr zur Seite, um gemeinsam einen langen, aber

abwechslungsreichen Bücherabend zu gestalten.

Immerhin sollten zwei Dutzend Bücher vorgestellt werden und auf dem „Gabentisch“ warteten

weitere Druckerzeugnisse, um in den angeregten Lektüre-Austausch einbezogen zu werden.

Dass die Buchpräsentatoren so gut über die Runden kamen, verdankten sie nicht zuletzt einem

überaus aufmerksamen und interessierten Publikum, das bis in den späten Abend hinein einen

langen Atem bewies.

Jeder der Lektüre-Guides – Helga Ballmann bestritt den Löwenanteil - hatte sich seine persönlichen

Buchlieblinge mitgebracht und berichtete über seine jeweiligen Lektüre-Eindrücke. Vom

bewegenden Porträt zweier Frauen, die trotz - oder wegen? - der Demenz der einen von beiden eine

beeindruckende Freundschaft verbindet („Mein Leben mit Martha“) über den Gänsehaut

generierenden Nummer-1-Thriller „1793“ aus Schweden oder den atmosphärisch dichten Fontane-

Krimi „Unterm Birnbaum“ bis zur Studie über Frida Kahlo oder Maria Theresia war die Palette der

vorgestellten Werke bunt gemischt.

Dick bepackt mit spannenden Lektüre-Leihgaben aus der Gemeindebücherei machten sich die

Besucherinnen auf den Weg nach Hause. Die Weihnachtsferien werden viel zu kurz sein, um alles zu

lesen. Aber vielleicht gibt es ja Unterstützung von den Männern… (Kre)

*****************************************************************************************************************************************************************************************************

Bitte vormerken!!!!!!

Buchvorstellung von brandaktuellen Neuerscheinungen, Lieblingsbüchern und Geschenktipps zu Weihnachten mit 

Helga Ballmann, Daniel Kress und Nadja Folk

Wann: Donnerstag, 28. November 2019 um 19.30 Uhr

Wo:     Gemeindebücherei Offenau

Eintritt: 5,- Euro incl. Getränken und Knabbereien

Anmeldung in der Bücherei unter Tel.: 07136/954029

oder E-Mail: buecherei@offenau.de

oder einfach spontan vorbeikommen

Das Team der Bücherei und Helga Ballmann freuen sich auf einen unterhaltsamen Abend mit Ihnen.

***********************************************************************************************************************************************************************************************************

Plakat Frederick Tag 2019

Zum Frederick-Tag in der Bücherei am 07.11.2019 für alle Grundschüler!!!!!

Tatort Natur" - Lesung für alle Grundschüler der Klassen 1 - 4 mit der Biologin Bärbel Oftring in der Gemeindebücherei 

Überfälle, Ringkämpfe oder Diebstahl – all das kommt vor in der Natur, wenn es ums Überleben geht. In diesen spannenden Naturkrimis lernen wir Strategien verschiedener Tiere kennen und bekommen einen tollen Einblick, wie das Leben der Tiere auf der Erde funktioniert. „Krimis“ aus der Natur, äußerst spannend – eine tolle Anregung auch für weitere Lese- und Schreibprojekte im Unterricht

         

Foto: Copyright Hannah Bühler

Bärbel Oftring, 1962 geboren, erkundete schon als Kind die Naturlandschaften rund um ihren Heimatort. Ihre Liebe zu Tieren und der Natur bewog sie, nach dem Abitur Biologie in Mainz und Tübingen zu studieren mit den Schwerpunkten Zoologie, Botanik und Paläontologie. Anschließend war die Dipolom-Biologin einige Jahre aös Autorin und Lektorin für den Kosmos-Verlag tätig, indem 1993 ihr erstes Kinderbuch "Guck mal! Der Zoo" erschien.   
Über 140 Sachbücher für Kinder und Erwachsene, die sich allesamt mit Flora und Fauna auseinandersetzen, sind inzwischen herausgekommen, wurden teilweise in andere Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet. Ihre Kindersachbücher werden als interessant, lehrreich, sachlich richtig und gut verständlich empfohlen, da sie auf spielerische Weise die Augen der Kinder für die kleinen und großen Dinge rund um sie herum öffnen und zu eigenen Erkundungen einladen. Seit vielen Jahren bringt sie die Natur in Schulen und Bibliotheken. Ihr ist dabei wichtig, dass die Kinder sich auf das Abenteuer Natur einlassen und dabei ihre ganz eigenen Entdeckungen machen können.  Bärbel Oftring lebt mit ihrer Familie in Böblingen.

******************************************************************************************************************************************************************************************************************

Theater Sturmvogel zeigt in der Bücherei/Aula:

Mini Mutig und das Meer -          

ein Piratenabenteuer                  

ein Theater zum Mitmachen, Meinung sagen, mutig werden und vor allem Spass haben!!!! 

Für alle Kinder ab 5 Jahre

Wann : Samstag, 12.10.2019 um 14.00 Uhr

Wo: Bücherei /Aula

Eintritt kostenlos !

                                                             

********************************************************************************************************************************************************************************************************

Schutz vor krummen Geschäften - Die Tricks der Betrüger im Alltag

Kostenlose Veranstaltung in Kooperation mit der VHS Unterland

Wann: Donnerstag: 26.09.2019 um 18.30 Uhr

Wo :    In der Gemeindebücherei

Um Anmeldung wird gebeten! ( Bücherei oder VHS/Frau Kaiser)

Kursnr: 192.10485.of, Offenau

Eine unbedachte schnelle Unterschrift bei Haustürgeschäften, der Anruf eines vermeintlichen Enkels oder eines angeblichen Polizisten, eine gewonnene Reise oder Bargeld........

Das alles sind Methoden, wie Betrüger zu Ihrem Geld kommen möchten! Die Polizei gibt ihnen nützliche Tipps und Hinweise, wie sie sich schützen können und wie sie sich richtig verhalten.

Nach dem Vortrag können sie gerne Fragen stellen.

 

****************************************************************************************************************************************************************************************************************

Neuerscheinungen, Lesenswertes und Lieblingsbücher

 

vorgestellt von Helga Ballmann

 

Wir möchten Ihnen mit unserer traditionellen Veranstaltung einen kleinen Überblick interessanter Bücher vermitteln, die in den vergangenen Monaten erschienen sind.Lassen Sie sich überraschen von der vielfältigen Auswahl der Romane. Und wenn Sie gerne auch Bücher von neuen Autoren kennenlernen möchten, sind Sie in unserer kleinen,gemütlichen Bücherei genau richtig.

Alle Bücherwürmer sind ganz herzlich zu einem unterhaltsamen Abend in lockerer Atmosphäre mit Sekt und Knabbereien in die Offenauer Bibliothek einladen.

 

Wann : Do., 22. März 2018 um 19.30 Uhr in der Bücherei

 

Eintritt: 5,- Euro incl. Getränken        

 

Anmeldungen in der Gemeindebücherei Offenau, Hauptstr. 38,

Multifunktionsgebäude/Grundschule

Telefon: 07136/954029 oder an:

buecherei@offenau.de                   

Oder einfach spontan ohne Anmeldung vorbeikommen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und einen netten Abend mit Ihnen.

Ihre Gemeindebücherei                                                    

 
Kommende Veranstaltungen

Märchenabend für Erwachsene

 

                                                                                         Bildergebnis für Hexen

        Von Weibern, Hexen und

                  klugen Frauen will ich erzählen    

 

         von Klugheit, Heimtücke, Weiberlist

   lebendig, dramatisch, augenzwinkernd –

  und einen Abend lang märchenhaft unterhalten

 

am 28. September 2017 ab 19:30 Uhr

in der Gemeindebücherei Offenau

Eintritt: 5,- Euro (inkl. Getränk u. Häppchen)

 

Wanderausstellung

 

 

 

 

Wanderausstellung rund um das Kloster Lorsch

Gemeindebücherei (Multifunktionsgebäude),Hauptstraße 38, 74254 Offenau
10. Juli 2017, 18:00 Uhr

Lorscher Codex - ältestes Grundbuch der Region. Wanderausstellung. Konzipiert vom Kreisarchiv Heilbronn. Bis 27. Juli. Eintritt frei.

Gemeinsam mit Offenau finden 60 Orte im Landkreis Heilbronn ihren Namen zum ersten Mal notiert im Lorscher Codex. Die Urkunde mit den Besitzverhältnissen des einst mächtigen Klosters kann deshalb gern als „ältestes Grundbuch der Region“ gelten.

Auf rund einem Dutzend Schautafeln zeigt die vom Kreisarchiv des Landkreises Heilbronn konzipierte Wanderausstellung Aufstieg und Niedergang des geistlichen und weltlichen Machtzentrums an der Bergstraße, das einst Höfe, Felder und Wälder von der Nordsee bis zu den Alpen sein eigen nennen durfte. Seit 1991 zählen seine Ruinen zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Kreisarchivarin Petra Schön wird in die Ausstellung einführen.

Die Gemeinde Offenau und das Team von der Gemeindebücherei laden herzlich dazu ein, einen Blick in die Vergangenheit zu werfen. Ganz in der Gegenwart gibt es dazu etwas zu trinken und zu knabbern.

Die Wanderausstellung macht vom 10. – 27. Juli Station in der Offenauer Gemeindebücherei. Sie kann während der Öffnungszeiten besucht werden: Montag 15-19 Uhr, Dienstag 15-18 Uhr und Donnerstag 15-18 Uhr).

Krimilesung

Vorstellung druckfrischer Krimis und Thriller

in der Gemeindebücherei

Pünktlich zum Frühlingsanfang folgten wieder einmal viele Leser der Einladung des Büchereiteams zur Buchvorstellung mit Helga Ballman.

Neue spannungsgeladenen Krimis und Thriller mit Gänsehauteffekt und Romane mit phsychologischem Hintergrund hatte Helga Ballmann für ihrer interessierten Zuhörer ausgesucht und gelesen.

Dabei versuchte Sie, aus der riesigen Menge an Neuerscheinungen viele persönliche Geheimtipps und Autoren vorzustellen, die den meisten Lesern bis zu diesem unterhaltsamen Abend weniger bekannt waren.

Das Büchereiteam bedankt sich bei allen Besuchern für ihr Interesse an der Veranstaltung und für die netten Gespräche im Anschluss bei Wein und Prosecco.

 
Vorlesen für die Allerkleinsten!