Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Onlinebibliothek Heilbronn-Franken
Onleihe Heilbronn-Franken

Die Onleihe Heilbronn-Franken ist ein Verbund von derzeit 32 Bibliotheken aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn. Mittlerweile finden Sie im Bestand über 15.000 Titel (u.a. Romane, Kinderbücher, Ratgeber, Hörbücher, Zeitschriften...), die Sie virtuell entleihen und auf ihren Endgeräten (PC, E-Book-Reader, Tablet, Smartphone) nutzen können.

 

Mit einem gültigen Leseausweis Ihrer Bücherei können Sie sofort beginnen und die gewünschten Medien herunterladen.

Bei Fragen ind Unklarheiten beraten wir Sie natürlich gerne vor Ort in der Gemeindebücherei oder telefonisch unter 07136/954029

Hilfreiche Informationen für die ersten Schritte in der Onleihe finden sie hier.

 

Onleihe
Online-Portal Heilbronn-Franken

Gemeinsam mit mehreren Bibliotheken aus der Region bieten wir allen Bibliotheksnutzern mit gültigem Bibliotheksausweis das Download-Portal Heilbronn-Franken an.

Rund um die Uhr und jeden Tag stehen Ihnen hier mehr als 15.000 Medien zur Verfügung.

Die Rückgabe erfolgt automatisch, denn die heruntergeladene Datei lässt sich nach Ablauf der Entleihzeit nicht mehr öffnen. Daher können keine Versäumnisgebühren anfallen.

Leihfristen:
  • eBooks:  21 Tage
  • eAudios: 14 Tage
  • eVideos und eMusic: sieben Tage​
  • ePapers: eine Stunde
  • eMagazines: ein Tag

Bis zu 15 eMedien können gleichzeitig auf ein Leserkonto ausgeliehen und vorgemerkt werden, das Vormerken ist dabei kostenlos.

Unter dem Button „Fragen und Antworten“  finden Sie Auskünfte zu technischen Fragen.

Tipps und Erfahrungen anderer Nutzerinnen und Nutzer finden Sie im :userforum

Die „digitalen Medien“ sind auch über den Web-Katalog der Stadtbücherei zu finden. Die Treffer enthalten einen Link, der direkt zur Online-Bibliothek Heilbronn-Franken führt, wo das Medium dann heruntergeladen werden kann.

Vorzeitige Rückgabe
Neu: Vorzeitige Rückgabe für eMedien
Vorzeitige Rückgabe für eBooks und eMagazines
Ab sofort können eBooks und eMagazines vor Ablauf der Ausleihfrist zurückgegeben werden. Die Rückgabe funktioniert in folgenden Programmen und Apps:
  • Adobe Digital Editions
  • Sony Reader for PC
  • BlueFire Reader

Ausgenommen davon sind nur Titel im Format „PDF - ausschließlich für PC/Laptop - Adobe Reader.“
Wie die vorzeitige Rückgabe funktioniert, lesen Sie hier.

Onleihe
eMagazines jetzt für mobile Endgeräte
Zeitschriften der Online-Bibliothek können ab sofort auch am eBook-Reader oder Tablet gelesen werden.
Wählen Sie dafür bei der Ausleihe das neue Format „PDF - für PC/Laptop und mobile Endgeräte - Adobe Digital Editions“ aus.
Die eMagazine sind auf dem Tablet lesbar, indem Sie diese über einen WebBrowser aus der Online-Bibliothek herunterladen und mit Ihrer installierten Lese-App nutzen, eBook-Reader lassen sich wie gewohnt mittels PC und der Software von Adobe Digital Edition synchronisieren. 
Durch diese Neuerung können über 50 Zeitschriften der Online-Bibliothek, wie Spiegel, Autor Motor Sport, PC Go oder Elle komfortabler genutzt werden. Für die Zeitungen der Online-Bibliothek wird das mobile Format erst zu einem späteren Zeitpunkt eingeführt. mehr
E-books
 
minimieren
E-books : ein Ratgeber

Die 3. Auflage der  Informationsbroschüre„eBooks – Ein Ratgeber für Einsteiger“.

Neu in der Onleihe !

Neues aus der Onleihe

Das Angebot an digitalen Zeitungen und Zeitschriften in der Onleihe Heilbronn-Franken erweitert sich ab Januar auf über 90 Titel.

Neu: E-Learning in der Onleihe neu ab 1. Januar 2018

Für Ihre private und berufliche Weiterbildung bieten wir Ihnen im Rahmen der Onleihe Heilbronn-Franken ab dem 1. Januar 2018 kostenlose Onlinekurse und Video-Tutorials.
Eine Video-Anleitung dazu finden Sie hier:
Die Bereitstellung der E-Learning-Inhalte wird vom Kultusministerium gefördert.