X
  GO

Die Bücherei versorgt Sie auch in den Pfingstferien vom 02.06. bis 11.06.2020 zu den üblichen Öffnungszeiten unter den vorgeschriebenen Hygienmaßnahmen und nach Terminabsprache mit brandaktuellem Lesefutter.

Das Bücherei-Team wünscht allen schöne Pfingstferien und sonnige Feiertage.

Liebe Leser*innen,
unsere Vorbereitungen zur Wiedereröffnung der Gemeindebücherei laufen derzeit
auf Hochtouren.
Um die Hygiene/Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz unserer Kunden und der
Beschäftigten vorschriftsmäßig einzuhalten werden wir die Bücherei für die normale
Ausleihe und Rückgabe ab 04. Mai 2020 in eingeschränktem Betrieb wieder öffnen!
Um Sie mit genügend Lesestoff versorgen zu können, haben 
die Möglichkeit, über unsere Homepage
https://bibliotheken.kivbf.de/offenau in unseren Neuerwerbungen oder in unserem
Katalog zu stöbern und sich 5 Medien pro Person auszusuchen und telefonisch
(07136/954029) oder per E-Mail unter buecherei@offenau.de zu bestellen oder zu
reservieren.
Für die kontaktarme Abholung oder Rückgabe planen wir dann ein Zeitfenster für
Sie.
Auch ältere Vorbestellungen können nun nach telefonischer Vereinbarung in der
Bücherei abgeholt werden.
Die Rückgabe der Medien kann nur nach Vereinbarung erfolgen, um mögliche
Menschenansammlungen zu vermeiden und die Abstandsregeln einzuhalten.
Die zurückgegebenen Medien werden dann von uns vorschriftsmäßig desinfiziert
und müssen noch für einige Tage in Quarantäne bleiben, bis sie wieder zurück
ins Bücherregal wandern dürfen. Deshalb kann es auch zu Verzögerungen bei der
Ausleihe dieser Bücher oder bei Vorbestellungen kommen.
Außerdem möchten wir Sie bitten, bei der Abholung Ihrer Medien immer
Handschuhe/Mundschutz zu tragen und eine Tasche mitzubringen.
Die Bücherei können Sie zu den üblichen Öffnungszeiten erreichen:
Bitte beachten Sie, Ausleihe und Rückgabe erfolgen immer nur nach
Terminvereinbarung zu Ihrem und unserem Schutz vor Covid-19!
Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen!
Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.
Ihr Bücherei-Team
Nadja Folk und Daniel Kress

Sollte ihr Büchereiausweis abgelaufen sein, können Sie uns gerne eine E-Mail schreiben oder uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir verlängern ihn dann umgehend.( Dies ist zur Nutzung der Onleihe nötig!)

Die Onleihe Heilbronn Franken https://www.onleihe.de/heilbronn steht Ihnen während dieser Zeit rund um die Uhr kostenlos zur Verfügung.

Hier können Sie sich auch mit genügend Leselektüre versorgen.

Öffnungszeiten

 

             

                                                                                      Öffnungszeiten:  

       Montag:         15 - 19.00 Uhr

       Dienstag:       15 - 18.00 Uhr

       Donnerstag:  15 - 18.00 Uhr

Neuerwerbungen
Die aktuellsten Neuerwerbungen sehen Sie hier.
Klicken Sie auf das Cover, um mehr über das Buch zu erfahren
Ratgeber
Buchtipp

Das wirkliche Leben - Adeline Dieudonne

Das wirkliche Leben Roman Adeline Dieudonné    

Die geheime Macht der Beute

Eine Reihenhaussiedlung am Waldrand, wie es viele gibt. Im hellsten der Häuser wohnt ein zehnjähriges Mädchen mit seiner Familie. Alles normal. Wären da nicht die Leidenschaften des Vaters, der neben TV und Whisky vor allem den Rausch der Jagd liebt.
In diesem Sommer erhellt nur das Lachen ihres kleinen Bruders Gilles das Leben des Mädchens. Bis eines Abends vor ihren Augen eine Tragödie passiert. Nichts ist mehr wie zuvor. Mit der Energie und der Intelligenz einer mutigen Kämpferin setzt das Mädchen alles daran, sich und ihren Bruder vor dem väterlichen Einfluss zu retten. Von Sommer zu Sommer spürt sie immer deutlicher, dass sie selbst die Zukunft in sich trägt, wird immer selbstbewusster – ihr Körper aber auch immer weiblicher, sodass sie zusehends ins Visier ihres Vaters gerät.

Die Frequenz des Todes - Auris - Kliesch / Fitzek

Akustische Forensik, ein undurchsichtiger Profiler und ein entführtes Baby:
die rasante Fortsetzung des Nr.-1-Spiegel-Bestsellers »Auris« der Thriller-Autoren Vincent Kliesch und Sebastian Fitzek!
»Hilfe, mein Baby ist weg! Hier ist nur Blut …« Nach kurzen Kampfgeräuschen bricht der panische Notruf einer Mutter bei der Nummer 112 plötzlich ab. Wenn jemand aus diesem Tonfragment Rückschlüsse auf den Aufenthaltsort der Frau ziehen kann, dann der forensische Phonetiker Matthias Hegel – den einige nach wie vor für einen Mörder halten.
True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge ist es zwar gelungen, Hegel vom Mordverdacht an seiner Frau zu entlasten, doch dabei ist sie der dunklen Seite des genialen Profilers deutlich zu nahe gekommen.
Als Hegel nun im Fall des entführten Babys erneut auf ihre Recherche-Fähigkeiten zurückgreifen will, weigert Jula sich zunächst. Doch kann sie das Baby und seine Mutter wirklich ihrem Schicksal überlassen? Und was ist mit den Informationen zu ihrem tot geglaubten Bruder Moritz, die Hegel ihr angeblich beschaffen will?
Auch im zweiten Teil der Thriller-Reihe ziehen die Bestseller-Autoren Vincent Kliesch und Sebastian Fitzek wieder alle Register: Nichts ist, wie es auf den ersten Blick scheint, und niemand bleibt so unschuldig, wie er es gern wäre. Rasante Spannung für die Fans außergewöhnlicher Thriller mit mehr als einer unerwarteten Wendung!

Online Bibliothek- HN-Franken

 

         Bildergebnis für bilder zu Büchereien 

 

Neu: E-Learning in der Onleihe neu ab 1. Januar 2018

Für Ihre private und berufliche Weiterbildung bieten wir Ihnen im Rahmen der Onleihe Heilbronn-Franken ab dem 1. Januar 2018 kostenlose Onlinekurse und Video-Tutorials.
Eine Video-Anleitung dazu finden Sie hier:
Die Bereitstellung der E-Learning-Inhalte wird vom Kultusministerium gefördert.

Noch mehr Bücher, Spiele und Zeitschriften für alle Offenauer Leseratten und Bücherwürmer, die das möchten, gibt es seit August 2014 elektronisch und kostenlos in der Online-Bibliothek Heilbronn-Franken. ( mit gültigem Bücherei-Ausweis der Gemeindebücherei Offenau

Das digitale Lesen und die sog. "Onleihe" bietet viel Komfort und Vorteile: So sind Sie beispielsweise nicht an unsere Öffnungszeiten gebunden. Außerdem entfällt die Rückgabe der Medien, und es entstehen keine lästigen Mahngebühren.

Hier können Sie sich einen Ratgeber rund um das Thema "E-Books" in einer PDF-Version herunterladen.