Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO

 

             

                                                                                            Unsere Öffnungszeiten:  

       Montag:         15 - 19.00 Uhr

       Dienstag:       15 - 18.00 Uhr

       Donnerstag:   15 - 18.00 Uhr

Die aktuellsten Neuerwerbungen sehen Sie hier.
Klicken Sie auf das Cover, um mehr über das Buch zu erfahren
Neuerwerbungen

 

         Bildergebnis für bilder zu Büchereien 

 

Neu: E-Learning in der Onleihe neu ab 1. Januar 2018

Für Ihre private und berufliche Weiterbildung bieten wir Ihnen im Rahmen der Onleihe Heilbronn-Franken ab dem 1. Januar 2018 kostenlose Onlinekurse und Video-Tutorials.
Eine Video-Anleitung dazu finden Sie hier:
Die Bereitstellung der E-Learning-Inhalte wird vom Kultusministerium gefördert.

Noch mehr Bücher, Spiele und Zeitschriften für alle Offenauer Leseratten und Bücherwürmer, die das möchten, gibt es seit August 2014 elektronisch und kostenlos in der Online-Bibliothek Heilbronn-Franken. ( mit gültigem Bücherei-Ausweis der Gemeindebücherei Offenau

Das digitale Lesen und die sog. "Onleihe" bietet viel Komfort und Vorteile: So sind Sie beispielsweise nicht an unsere Öffnungszeiten gebunden. Außerdem entfällt die Rückgabe der Medien, und es entstehen keine lästigen Mahngebühren.

Hier können Sie sich einen Ratgeber rund um das Thema "E-Books" in einer PDF-Version herunterladen.

Online Bibliothek- HN-Franken

 Mein Ein und Alles     Mein Ein und Alles - Gabriel Tallent

 Ein Buch, das man mit angehaltenem Atem verschlingt.« Washington Post

Dieser Roman über ein junges Mädchen hat Amerikas Leserschaft überwältigt und gespalten. Denn Turtle Alveston, so verletzlich wie stark, ist eine der unvergesslichsten Heldinnen der zeitgenössischen Literatur. Sie wächst weltabgeschieden in den nordkalifornischen Wäldern auf, wo sie jede Pflanze und jede Kreatur kennt. Auf tagelangen Streifzügen in der Natur sucht sie Zuflucht vor der besitzergreifenden Liebe ihres charismatischen und schwer gestörten Vaters. Erst als sie ihren Mitschüler Jacob näher kennenlernt und wahre Freundschaft erfährt, beginnt die Befreiung aus seinen Klauen. Gabriel Tallents Debut ist von eindringlicher Wucht und zugleich Zartheit, eine neue Stimme, die niemanden kalt lässt. »Als Leser schlägt einem das Herz bis zum Hals und man hofft nichts inständiger, als dass Turtle durchkommen möge. Intensiv und lebendig.« Marie Claire

    Das rote Adressbuch - Sofia Lundberg

Eine bewegende Reise durch ein Meer von Erinnerungen - und eine Hommage an das Leben und die Liebe.

Doris wächst in einfachen Verhältnissen im Stockholm der Zwanzigerjahre auf. Als sie zehn Jahre alt wird, macht ihr Vater ihr ein besonderes Geschenk: ein rotes Adressbuch, in dem sie all die Menschen verewigen soll, die ihr etwas bedeuten. Jahrzehnte später hütet Doris das kleine Buch noch immer wie einen Schatz. Und eines Tages beschließt sie, anhand der Einträge ihre Geschichte niederzuschreiben. So reist sie zurück in ihr bewegtes Leben, quer über Ozeane und Kontinente, vom mondänen Paris der Dreißigerjahre nach New York und England - zurück nach Schweden und zu dem Mann, den sie einst verlor, aber nie vergessen konnte.

 

 

Buchtipp
Ein Buch für Flüchtlinge und Helfer

Das WillkommensABC möchte Flüchtlingen einfach, schnell und ansprechend einen ersten Zugang zur deutschen Sprache bieten. Über 150 relevante Begriffe wurden von Illustratoren aus dem Haus arsEdition honorarfrei gestaltet und auf Deutsch und Englisch vertont. Das WillkommensABC gibt es kostenlos als Druck-pdf, eBook und App.
Es darf von jedem benutzt und geteilt werden – jedoch nie zu kommerziellen Zwecken!

Willkommens-ABC