Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Mittwoch, 24. Juli 2019
minimieren
Information
  1. "Verfügbare Medien" stehen für Sie in den Regalen bereit
  2. "Nicht verfügbar" wird angezeigt, wenn Medien bestellt oder entliehen sind.
  3. Sie können auf den rot unterlegten Titel klicken, um eine Vollinformation (Standort, Inhaltsanhabe, vorraussichtliches Rückgabedatum, usw.) zu erhalten. Dort können Sie das ausgewählte Medium auch vorbestellen.
  4. "Download" wird angezeigt bei digitalen Medien und Artikeln aus unserer Munzinger Datenbank.
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Deutsches Haus
Verfasser: Hess, Annette
Jahr: 2018
Verlag: Hamburg, HörbucHHamburg
Mediengruppe: CD-Literatur
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristMediengruppe
Zweigstelle: Bücherei Standorte: CD-L Hess / AV-Medien EG Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 20.08.2019 Mediengruppe: CD-Literatur
Inhalt
Die 24-jährige Eva Bruhns nimmt als Polnisch-Übersetzerin am ersten Auschwitzprozess der Nachkriegszeit teil. Durch die Reaktion ihrer Eltern, einfacher Wirtsleute, und lange verschüttete Kindheitserlebnisse wird ihr klar, dass ihre eigene Familie in die Vorgänge im Vernichtungslager verstrickt war.
Rezensionen
Details
Verfasser: Hess, Annette
Medienkennzeichen: CD
Jahr: 2018
Verlag: Hamburg, HörbucHHamburg
Systematik: CD-L
ISBN: 978-3-95713-138-6
2. ISBN: 3-95713-138-3
Beschreibung: Gekürzte Lesung, 7 CDs (535 min)
Beteiligte Personen: Meckbach, Eva [Erz.] ; Teichmann, Vera
Mediengruppe: CD-Literatur
Aktuelles    |    Mein Konto    |   
Copyright 2011 by OCLC GmbH