Cover von Die Henkerstochter und der Fluch der Pest wird in neuem Tab geöffnet

Die Henkerstochter und der Fluch der Pest

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Pötzsch, Oliver (Verfasser)
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, Ullstein Taschenbuch Verlag
Mediengruppe: Romane Taschenbuch
verfügbar

Exemplare

StandorteMediengruppeInteressenkreisSignaturfarbeStatusFristVorbestellungen
Standorte: Bd.8 Poet / Historisches Mediengruppe: Romane Taschenbuch Interessenkreis: Historisches Signaturfarbe:
 
Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Als 1679 in Wien die Pest ausbricht, machen sich Henkerstochter Magdalena und ihr Mann Simon von München auf in die Heimat nach Schongau. Beim Familientreffen in Schongau jagt der plötzlich auftauchende Henkerkollege aus Kaufbeuren, Kuisl, dem alten Schongauer Henker Angst und Schrecken ein, denn er überbringt eine mysteriöse Todesbotschaft und stirbt an der Pest.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Pötzsch, Oliver (Verfasser)
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, Ullstein Taschenbuch Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zba
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Historisches
ISBN: 9783548291963
Beschreibung: 725 Seiten
Schlagwörter: Bayern, Pest, Wien
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Romane Taschenbuch