X
  GO

                                                                       

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen im Herbst trotz der Covid19-Pandemie wieder ein kleines Veranstaltungsprogramm in der Mediathek anbieten können. Um die Maßnahmen zum Infektionsschutz einzuhalten, können derzeit viel weniger Personen teilnehmen. Die Eintrittskarten bekommen Sie ausschließlich im Vorverkauf in der Mediathek. Es wird keine Tageskasse geben. Die notwendige Registrierung wird mit dem Vorverkauf vorgenommen und Sie bekommen feste nummerierte Sitzplätze. Auf dem Weg zum Sitzplatz muss (auch von Kindern ab 6 Jahren) eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden. Wenn wir alle die Regeln einhalten, können wir entspannte und sichere Veranstaltungen genießen.

 

 

______________________________     Lesung    ________________________________

VERSCHOBEN

 

Nina Blazon

Das Wörterbuch des Windes

MIttwoch, 04. November 2020,
20:00 Uhr 

verschoben auf Mittwoch, 24.02.2021

bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit

Eintritt 8 € - Ausschließlich Vorverkauf

In Island, der Insel der Winde, treffen sie am Walfjord aufeinander: die deutsche Touristin Swea, deren Ehe gerade zerbrochen ist, sowie der ehemalige Lehrer Einar Pálsson und der junge Jón Árnarsson, der seit der Finanzkrise nicht mehr auf die Beine kam. In Einars grauem Haus am Meer versucht Swea noch einmal ganz neu anzufangen…

 

 

_______________________________     Filmclub   _________________________________

VERSCHOBEN

 

Hälfte des Lebens - Hölderlin
Einführung: Dorothee Roos


Dienstag, 24. November 2020,
19:00 Uhr 

verschoben auf noch nicht bekanntes
Datum

Fernsehfilm, DDR, 1984
Regie: Herrmann Zschocke, FSK ab 12 Jahren, 97 Min.

Eintritt 5 € - Ausschließlich Vorverkauf

250. Geburtstag von Friedrich Hölderlin

Der DEFA-Film mit Ulrich Mühe inszeniert Hölderlins Leben von 1796 bis 1806. Die leidenschaftliche Liebe zur verheirateten Susette Gontard wird zur tragischen Wende im Leben beider.

 

 

______________________________     Kindertheater    ________________________________

VERSCHOBEN

 

FEX - Figurentheater
Hase und Holunderbär -
Die verlorene Weihnachtspost


Montag, 30. November 2020,
15:00 Uhr und 17:00 Uhr

verschoben auf Samstag, 19.12.2020
15:00Uhr und 17:00 Uhr

bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit

Figurentheater ab 4 Jahren

Eintritt 5 € - Ausschließlich Vorverkauf

 

Beide Vorstellungen sind Ausverkauft!

Der kleine Hase und der Holunderbär vertreiben sich das Warten auf den Weihnachtsabend mit einer Schneeballschlacht. Da fällt ihnen plötzlich ein Brief von Manni Murmel in die Hände, der eigentlich für den Weihnachtsmann bestimmt ist und schon nimmt ein aufregendes Abenteuer seinen Lauf.

         

_______________________________     Filmclub   _________________________________

 

 

 

Winterreise im Olympiastadion
Einführung: Dorothee Roos


Dienstag, 15. Dezember 2020,
19:00 Uhr 

Fernsehfilm, BR Deutschland, 1979
Regie: Klaus-Michael Grüber, ohne FSK, 70 Min.

Eintritt 5 € - Ausschließlich Vorverkauf

250. Geburtstag von Friedrich Hölderlin

Im Winter 1977 inszeniert die Schaubühne im Berliner Olympiastadion ein Stück nach Texten aus Hölderlins „Hyperion“. Assoziativ werden die Texte in Bezug zu politischen Ereignissen der 1970er Jahre gesetzt. Regie führt der in Neckarelz geborene Klaus-Michael Grüber. Wir zeigen den vom NDR 1980 ausgestrahlten Film – Eine seltene Gelegenheit!