X
  GO

Folgende Regeln müssen beim Besuch der Mediathek beachtet werden:

 

1. 

 

Der Zugang zur Mediathek ist nur mit einer Mund-Nase-Abdeckung gestattet. Das Betreten ist für jede Person nur mit einem Einkaufskorb der Mediathek möglich. Der Sicherheitsabstand von 1,50 Meter ist einzuhalten.

Jede Besucher*in muss am Eingang einen Fragebogen ausfüllen und unterschreiben. Dies dient zur Absicherung, um im Falle einer später nachgewiesenen Infektion die Kette der in diesem Fall möglicherweise infizierten Personen nachvollziehen zu können.

 

2.

 

Bitte beachten Sie die mit Pfeilen am Boden gekennzeichnete Wegeführungen in Einbahnstraßen durch die Mediathek. Der Aufzug darf nur von einer Person mit Behinderung oder mit Kinderwagen benutzt werden.

 

3.

 

Es dürfen sich nur maximal 25 Personen gleichzeitig in der Mediathek aufhalten. Der Besuch mit der ganzen Familie und der Besuch in Gruppen sind unbedingt zu vermeiden. Pro Familie dürfen maximal zwei bis drei Personen die Mediathek benutzen.

 

4.

Der Besuch der Mediathek ist nur zum Ausleihen und Abgeben von Medien erlaubt. Die Besucher*innen der Mediathek müssen ihren Aufenthalt so kurz wie möglich gestalten. Die nächsten Kund*innen warten schon vor der Tür.

 

5.

 

Die Nutzung der Mediathek als Treffpunkt, entspanntes Verweilen, bei einem Kaffee in der Zeitung stöbern, Vorlesen für Kinder, individuelles Arbeiten und das Lernen in der Gruppe sind leider nicht gestattet.

 

6.

 

Einzelne Bereiche und Aufenthaltsmöglichkeiten in der Kinder- und Jugendbibliothek, die Zeitungsabteilung, Leseecken und Sitzgelegenheiten, Internet-, Gruppen- und Einzelarbeitsplätze sowie das Kopiergerät sind für die Benutzung gesperrt.

 

7.

 

Das Bezahlen von Gebühren sollte wenn möglich an den Selbstverbuchern vorgenommen werden.

 

8.

 

Ihre Medien können Sie auch während den Öffnungszeiten über die Medienrückgabebox abgeben.

 

9.

 

Individuelle Hilfe bei der Medienverbuchung, gemeinsame Mediensuche und Beratung am Regal oder die Unterstützung bei der Onleihe sind aufgrund von Kontaktvermeidungen und Abstandsregelungen nur sehr eingeschränkt bzw. nur per Telefon möglich.

 

10.

 

Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen (Sehbehinderte, Rollstuhlfahrer*innen, Schwerbehinderte etc.), die besondere Hilfe im Haus und am Regal benötigen, bitten wir mit einer Begleitperson zu kommen.

 

11.

 

Dem Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) sind bisher keine Fälle von Infektionen von Sars-CoV-2 durch Kontakt zu kontaminierten Gegenständen bekannt. Die Coronaviren sollen nicht besonders stabil auf trockenen Flächen sein und die Inaktivierung erfolgt innerhalb von Stunden bis wenigen Tagen (Stand: 17.04.2020 - HMWK).
Die Mediathek geht trotzdem kein Risiko ein! Die zurückgegebenen Medien der Mediathek werden erst nach 7 Tagen wieder zur Ausleihe freigegeben. Daher stehen direkt abgegebene Medien auch nicht mehr zur sofortigen Ausleihe zur Verfügung und werden im Katalog als „Separiert“ gekennzeichnet.

 

12.

 

Beachten Sie bitte auch die Aushänge zu erforderlichen Abstands- und Hygienemaßnahmen und zu weiteren Regelungen im Haus.