Cover von Der Lohn des Verrats wird in neuem Tab geöffnet

Der Lohn des Verrats

Kriminalroman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Berg, Mathias
Verfasserangabe: Mathias Berg
Medienkennzeichen: SL/Romane
Jahr: 2021
Verlag: München, Knaur Verl.
Mediengruppe: Schöne Literatur

Exemplare

StandorteStatusMediengruppeInteressenkreisVorbestellungenFrist
Standorte: Berg / Ausleihe Status: Entliehen Mediengruppe: Schöne Literatur Interessenkreis: Krimi Vorbestellungen: 0 Frist: 25.10.2021

Inhalt

April 1993. Der junge Abiturient Fabian Küster verschwindet von heute auf morgen spurlos aus seinem Elternhaus. Kurz darauf liegt ein Abschiedsbrief im Briefkasten, in dem er sich von seiner Familie lossagt. Die Mutter hält ihn für eine Fälschung und glaubt an ein Verbrechen. Die Polizei stellt jedoch die Ermittlungen ein, und Fabian bleibt verschwunden.
2003, zehn Jahre später, stirbt Fabians Vater. Auf der Trauerfeier taucht ein anonymer Grabkranz mit den Initialen des verschwundenen Sohnes auf. Ein Lebenszeichen oder ein makabrer Scherz?
Um der verzweifelten Mutter und Witwe endlich Frieden zu bringen, nehmen sich Lupe Svensson und Otto Hagedorn vom LKA Düsseldorf des Vermisstenfalls an. Bei ihren Recherchen stoßen die junge forensische Psychologin und der erfahrene Ermittler schnell auf erste Ungereimtheiten – und auf den ebenfalls ungeklärten Fall der getöteten Bianca Jäger, einer Mitschülerin des verschwundenen Fabians. Wurde Sie das Opfer des sogenannten "Anhalter-Killers" aus derselben Zeit?
Als wenig später ein weiteres Lebenszeichen des verschwundenen Fabians auftaucht, nehmen die Ermittlungen eine ungeahnte Wendung ...

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Berg, Mathias
Verfasserangabe: Mathias Berg
Medienkennzeichen: SL/Romane
Jahr: 2021
Verlag: München, Knaur Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik SL
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 9783426525012
Beschreibung: Orig.-Ausg., 1. Aufl., 407 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur