Sonntag, 26. Januar 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
4 von 7
Libellenschwestern
Roman
Verfasser: Wingate, Lisa
Jahr: 2018
Verlag: München, Limes Verl.
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba WIN Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Memphis, Tennessee 1939: Rill Foss und ihre 4 Geschwister werden Zuhause zurückgelassen, während der Vater die Mutter ins Krankenhaus bringt, weil es Probleme bei der Geburt ihrer Zwillinge gibt. Die Kinder werden gekidnappt und gegen viel Geld zur Adoption weitergegeben. 70 Jahre später ahnt Avery Stafford noch nichts davon, dass es in ihrer Familie Geheimnisse gibt. Sie ist nach South Carolina zurückgekehrt, um ihren krebskranken Vater im Wahlkampf zu unterstützen. Während eines Besuchs in einem Pflegeheim begegnet sie der 90-jährigen May Crandall. Diese hat Ähnlichkeit mit Averys Großmutter Judy. Ihre Neugier ist geweckt und sie beginnt zu recherchieren. Lisa Wingate erzählt die Geschichte in zwei Strängen, einer spielt 1939, der andere in der Gegenwart. Sie greift einen wahren Skandal in der Geschichte der USA auf - von 1920 bis 1950 wurden zahlreiche Kinder ihren Familien entrissen und von Georgia Tann, Leiterin der "Tennessee Childrens's Home Society", an wohlhabende Menschen verkauft. Wingate nimmt den Leser mit in die Geschichte. Großartig erzählt, ein toller Pageturner. Unbedingt empfohlen!
Details
Verfasser: Wingate, Lisa
Jahr: 2018
Verlag: München, Limes Verl.
Interessenkreis: Roman
ISBN: 978-3-8090-2690-7
2. ISBN: 3-8090-2690-5
Beschreibung: 2, 478 S.
Schlagwörter: Amerika um 1930, Amerikanische Geschichte, amerikanische Literatur - USA
Beteiligte Personen: Brandl, Andrea [Übers.]
Originaltitel: Before we were yours <dt.>
Mediengruppe: Schöne Literatur