Sonntag, 26. Januar 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
3 von 7
Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt
Roman
Verfasser: Ward, Jesmyn
Jahr: 2018
Verlag: München, Kunstmann
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba WAR Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Jojo und seine kleine Schwester Kayla leben bei ihren Großeltern Mam and Pop an der Golfküste von Mississippi. Leonie, ihre Mutter, kümmert sich kaum um sie. Sie nimmt Drogen und arbeitet in einer Bar. Wenn sie high ist, wird Leonie von Visionen ihres toten Bruders heimgesucht, die sie quälen, aber auch trösten. Mam ist unheilbar an Krebs erkrankt, und der stille und verlässliche Pop versucht, den Haushalt aufrecht zu erhalten und Jojo beizubringen, wie man erwachsen wird. Als der weiße Vater von Leonies Kindern aus dem Gefängnis entlassen wird, packt sie ihre Kinder und eine Freundin ins Auto und fährt zur "Parchment Farm", dem staatlichen Zuchthaus, um ihn abzuholen. Eine Reise voller Gefahr und Hoffnung.
Details
Verfasser: Ward, Jesmyn
Jahr: 2018
Verlag: München, Kunstmann
Interessenkreis: Roman
ISBN: 978-3-9561422-4-6
2. ISBN: 3-9561422-4-1
Beschreibung: 302 S.
Schlagwörter: Amerikanische Geschichte, Familiengeschichte, Rassismus, amerikanische Literatur - USA
Beteiligte Personen: Becker, Ulrike
Originaltitel: Sing, unburied, sing <dt.>
Fußnote: Ausgezeichnet mit dem National Book Award 2017
Mediengruppe: Schöne Literatur