Dienstag, 15. Oktober 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
3 von 1371
Silber und Salbader
Verfasser: Weber, Peter
Jahr: 2002
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp Verlag
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba WEB Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Ein Roman als Dichtung und Musik - über Schweizer Bäder und phantasievoll gezeichnete Schweizer Landschaft. Die Geschichte einer Begegnung von Bratsche und Kurklavier im Quellenhof des hintersten Raschtals, wo Pina Vaser und Wendelin Selb Unterhaltungsmusik machen. Zusammen übernehmen sie das Bäderhotel Rose in Baden, das sie zu neuer Blüte führen. Dazu muss die Heilquelle neu gefasst werden, damit ihr Wasser fließen kann. Allein, es schießt mehr, als es fließt, und "zur Faust geballt" schmettert der heiße Wasserstrahl den Erzähler gegen die Wand. Eine "dunkle Ader" habe er gezapft, gesättigt mit Vergangenheit und rätselhaften Geschichten.
Details
Verfasser: Weber, Peter
Jahr: 2002
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp Verlag
Interessenkreis: Roman
ISBN: 978-3-518-39915-6
2. ISBN: 3-518-39915-2
Beschreibung: 294 S.
Schlagwörter: Bäderroman, schweizerische Literatur
Mediengruppe: Schöne Literatur