Samstag, 31. Oktober 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Was wir voneinander wissen
Verfasser: Greengrass, Jessie
Jahr: 2020
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba GRE Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Eine junge Frau steht vor einer lebensverändernden Entscheidung und stellt sich deshalb die Frage, wie man eigentlich Erkenntnisse gewinnt. Sie überdenkt ihre eigene Situation und die ihrer Mutter und Großmutter, betrachtet aber auch die Erfolge berühmter Wissenschaftler, um so zu verstehen, was das Leben eigentlich ausmacht und wie man voneinander lernen kann. Will ich ein Kind? Will ich es jetzt? Was gibt dem Leben Bedeutung? Die Ich-Erzählerin versucht, im Leben ihrer verstorbenen Mutter und ihrer Großmutter, die Psychoanalytikerin war, Antworten auf diese essenziellen Fragen zu finden. Auf der Suche nach einem Muster, das sich auf ihr eigenes Leben übertragen lässt, nimmt sie Wendepunkte im Leben wichtiger Persönlichkeiten der Medizingeschichte in den Blick: Röntgen und seine Entdeckung der X-Strahlen, Sigmund und Anna Freud und ihre Entwicklung der Psychoanalyse sowie John Hunter, der die Anatomie erforschte.
Details
Jahr: 2020
Interessenkreis: Roman
ISBN: 978-3-462-05172-8
2. ISBN: 3-462-05172-5
Beschreibung: 224 .
Schlagwörter: Gegenwartsliteratur, englische Literatur
Beteiligte Personen: O'Brien, Andrea [Übers.]
Originaltitel: Sight
Mediengruppe: Schöne Literatur