Samstag, 31. Oktober 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Zeiten der Heuchelei
Verfasser: Markaris, Petros
Jahr: 2020
Verlag: Zürich, Diogenes Verl.
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba 1 MAR Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 28.11.2020
Inhalt
Der Besitzer einer Hotelkette wird in einem Badeort in der Nähe von Athen tot aufgefunden. Ein Bekennerschreiben bezichtigt ihn der Heuchelei. Gezeichnet: »Das Heer der Nationalen Idioten«. Es ist der erste Mord einer rätselhaften Serie. Die Anklage lautet immer gleich, die Opfer jedoch könnten unterschiedlicher nicht sein. Kostas Charitos – seit neuestem stolzer Großvater – ermittelt und versucht, den obskuren Fanatikern auf die Spur zu kommen.
Details
Verfasser: Markaris, Petros
Jahr: 2020
Verlag: Zürich, Diogenes Verl.
Interessenkreis: Krimi/Thriller
Altersfreigabe: 16
ISBN: 978-3-257-07083-5
2. ISBN: 3-257-07083-7
Beschreibung: 400 S.
Schlagwörter: Krimi, Krimi / Thriller, Thriller, griechische Literatur
Beteiligte Personen: Prinzinger, Michaela [Übers.]
Originaltitel: I Epochi tis Ipokrisias
Fußnote: Ein Fall für Kostas Charitos
Mediengruppe: Schöne Literatur