Cover von Die Akte Baader wird in neuem Tab geöffnet

Die Akte Baader

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schweizer, Stefan
Jahr: 2018
Verlag: Meßkirch, Gemeiner Verlag
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba SCHWE Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Andreas Baader wächst ohne Vater bei Mutter, Tante und Großmutter auf. Früh zeichnen sich trotz verzweifelter Bemühungen der Mutter schulische Probleme und berufliches Scheitern ab. Baader schlittert in die Kriminalität, bewegt sich gern in der halbseidenen Münchener Schickeria, um dann in Berlin einen Politisierungsschub zu erfahren. Mit der Kommune 1 und der Kaufhausbrandstiftung 1968 vollzieht sich sein Weg vom Rebell zum Revolutionär. Mit der Gründung der linksrevolutionären Roten Armee Fraktion (RAF) wird er zum Staatsfeind Nr. 1!

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schweizer, Stefan
Jahr: 2018
Verlag: Meßkirch, Gemeiner Verlag
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis biografischer Roman
ISBN: 978-3-8392-2200-3
2. ISBN: 3-8392-2200-1
Beschreibung: 313 S.
Schlagwörter: RAF, biografischer Roman
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Biografischer Roman
Mediengruppe: Schöne Literatur