Cover von Nie war es herrlicher zu leben wird in neuem Tab geöffnet

Nie war es herrlicher zu leben

Das geheime Tagebuch des Herzogs von Croÿ 1718 - 1784
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Pleschinski, Hans
Verlag: München, C. H. Beck
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Bc PLE Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Die Auswahl aus den Tagebüchern des Herzogs Emanuel von Croÿ gibt ein farbiges und anschauliches Bild vom politischen und gesellschaftlichen, vom privaten und höfischen Leben im 18. Jahrhundert in Frankreich und in Deutschland. Der Herzog stammte aus einer alten Familie französisch-deutschen Ursprungs, war Landbesitzer, ranghoher Militär, Beobachter und Chronist seiner Zeit und interessierte sich insbesondere für Literatur, Architektur sowie das Theater. Begegnungen mit Voltaire und Benjamin Franklin, den Brüdern Montgolfier, Porträts von Madame de Pompadour bis zu Marie Antoinette, die Hinrichtung eines Attentäters und das Sterben Ludwigs XV. - diese Schilderungen sind einzigartige Dokumente einer untergegangenen Welt.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Pleschinski, Hans
Verlag: München, C. H. Beck
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Tagebuch
ISBN: 978-3-406-62170-3
2. ISBN: 3-406-62170-8
Schlagwörter: 18. Jahrhundert, Adel, Tagebücher, französische Geschichte
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachbuch