Cover von Bella Germania wird in neuem Tab geöffnet

Bella Germania

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Speck, Daniel
Jahr: 2016
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer Taschenbuch Verl.
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba SPEC Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Daniel Specks Roman »Bella Germania« ist eine große deutsch-italienische Familiengeschichte in drei Generationen – voller Zeitkolorit, dramatischer Wendungen und großer Gefühle.
»Er reichte mir ein altes Foto. Ein junges Paar vor dem Mailänder Dom. Die Frau hatte schwarze Haare und sah aus wie ich. Es war, als blickte ich direkt in einen Spiegel. ›Das ist Giulietta‹, sagte er, ›deine Großmutter.‹«
München, 2014: Die Modedesignerin Julia ist kurz vor dem ganz großen Durchbruch. Als plötzlich ein Mann namens Vincent vor ihr steht, der behauptet, er sei ihr Großvater, gerät ihre Welt aus den Fugen.
Mailand, 1954: Der junge Vincent fährt von München über den Brenner nach Mailand, um dort für seine Firma zu arbeiten. Er verfällt dem Charme Italiens, und er begegnet Giulietta. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Doch sie ist einem anderen versprochen.
Eine tragische Liebe nimmt ihren Lauf, die auch Jahrzehnte später noch das Leben von Julia völlig verändern wird.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Speck, Daniel
Jahr: 2016
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer Taschenbuch Verl.
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Roman
ISBN: 978-3-596-29596-8
2. ISBN: 3-596-29596-3
Beschreibung: 315 Seiten
Schlagwörter: Familiengeschichten, Gegenwartsliteratur, deutsche Literatur
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur