Cover von Glückskind mit Vater wird in neuem Tab geöffnet

Glückskind mit Vater

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hein, Christoph
Jahr: 2017
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp Verlag
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba HEIN Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Ironisch-humoristisch, anrührend, ohne Sentimentalität oder Sarkasmus erzählt Christoph Hein ein beispiellos-beispielhaftes Leben in mehr als sechzig Jahren deutscher Zustände.
Was verdankt ein von der Mutter "Glückskind" genannter Sohn dem Vater? Seit seiner Geburt im Jahr 1945 versucht Konstantin Boggosch, in der entstehenden DDR lebend, aus dem Schatten seines kriegsverbrecherischen toten Vaters zu treten
Ein Leben lang begleitet ihn die Schuld des toten Vaters, eines Kriegsverbrechers. Hein lässt seinen Helden, 1945 in einer ostdeutschen Kleinstadt geboren, aus der Rückschau erzählen. Eine außergewöhnliche Biografie, in der sich deutsche Geschichte von der Nachkriegszeit bis zur Gegenwart spiegelt.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hein, Christoph
Jahr: 2017
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp Verlag
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Familiensaga
ISBN: 978-3-518-46760-2
2. ISBN: 3-518-46760-3
Beschreibung: 2, 525 S.
Schlagwörter: Familiensaga, Gegenwartsliteratur
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur