Cover von Franz Kafka wird in neuem Tab geöffnet

Franz Kafka

Der ewige Sohn ; eine Biographie
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Alt, Peter-André
Jahr: 2005
Verlag: München, Beck
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Ba Alt Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Leben, literarisches Werk und Mythos des großen Schriftstellers (1883-1924) vor dem Hintergrund der kulturellen Strömungen seiner Zeit.
Der Berliner Germanist legt nach seiner opulenten Schiller-Biografie hier ein weiteres Werk vor, das in der Literaturwissenschaft Bestand haben wird. Er hat Leben und Werk Kafkas chronologisch verwoben - wie es Kafkas Auffassung vom Schriftstellerdasein entspricht - und erzählt außerordentlich detailreich, ohne sich in Einzelheiten zu verlieren. Wie eine Leitlinie zieht sich durch die Darstellung, was der Untertitel deutlich macht: Kafka ist der ewige Sohn, der allein durch seine Existenz schuldig ist und der nie wagt, aus dieser Abhängigkeit herauszutreten. Ortlosigkeit, Schuldgefühle, Angstvisionen gehören bereits zum Lebensgefühl des Schülers. Eine der Erklärungen liegt im Tod seiner kleinen Brüder. Diese psychischen Voraussetzungen sind Grundlage auch der Textinterpretationen, genauso wichtig sind aber auch die dem Werk innewohnenden Textstrukturen mit den vielfältigen Einflüssen aus Literatur, Philosophie, Religion und Kultur.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Alt, Peter-André
Jahr: 2005
Verlag: München, Beck
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-406-53441-4
Beschreibung: 1. Aufl., 762 S. : Ill.
Schlagwörter: 20. Jahrhundert, Biografie, Kafka, Franz, Kultur, Philosophie, Religion, Schriftsteller, Zeitgeschichte
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachbuch