Cover von Vorboten wird in neuem Tab geöffnet

Vorboten

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Heimbach, Jürgen
Jahr: 2021
Verlag: Zürich, Unionsverlag
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba 1 HEIM Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Wieland Göth kehrt ein Jahr nach dem Ersten Weltkrieg in sein besetztes Heimatdorf zurück. In den schlammigen Straßen und Gassen patrouillieren französische Soldaten zwischen misstrauischen Dörflern und verbitterten Bauern. Abgeblätterte Plakate künden von dem Verschwinden einer jungen Frau – Wielands Schwester. Ein ehemaliger russischer Zwangsarbeiter wird verdächtigt, sie ermordet zu haben. Wieland versucht, ihr Verschwinden zu verstehen, aber die Dorfbewohner haben ihr Urteil längst gefällt.
Als ein Separatist ermordet wird, heizt sich die Stimmung immer mehr auf. In Hinterzimmern und in Predigten verschleiert fordern nationale Kräfte die Freiheit des deutschen Volkes. Wieland gerät zwischen die Fronten und muss bald nicht nur sein eigenes Leben schützen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Heimbach, Jürgen
Jahr: 2021
Verlag: Zürich, Unionsverlag
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi/Thriller
Altersfreigabe: 16
ISBN: 978-3-293-00567-9
2. ISBN: 3-293-00567-5
Beschreibung: 224 S.
Schlagwörter: Krimi, Krimi / Thriller, Thriller, deutsche Literatur
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur