Cover von VANITAS wird in neuem Tab geöffnet

VANITAS

Rot wie Feuer
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Poznanski, Ursula
Jahr: 2021
Verlag: München, Knaur Verlag
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba 1 POZ Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 04.05.2021

Inhalt

Ihre Verfolger haben sie in Wien aufgespürt. Die österreichische Polizei sucht sie in Zusammenhang mit einem Mordfall. Völlig auf sich allein gestellt tritt Blumenhändlerin Carolin die Flucht nach vorne an: Sie fährt nach Frankfurt, in die Hochburg ihrer Feinde, in die Höhle des Löwen. Für sie die gefährlichste Stadt der Welt, aber auch die, in der man sie zuletzt vermuten würde. Und der einzige Ort, an dem sie ihrem Alptraum ein Ende setzen kann. Ausgerüstet mit ihrem Wissen über den Karpin-Clan, über Schwächen, Gewohnheiten und alte Feindschaften ihrer Gegner, beginnt Carolin, Fallen zu stellen und ein Netz aus Intrigen zu weben. Schon bald zieht sie eine blutige Spur durch Frankfurt – nur leider scheint es, als wäre ihre Rückkehr nicht unentdeckt geblieben ...

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Poznanski, Ursula
Jahr: 2021
Verlag: München, Knaur Verlag
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi/Thriller
ISBN: 978-3-426-22688-9
2. ISBN: 3-426-22688-X
Beschreibung: 400 S.
Schlagwörter: Gegenwartsliteratur, Krimi, Krimi / Thriller, Thriller, österreichische Literatur
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur