Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Sonntag, 24. Februar 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Stieg Larssons Erbe
True Crime
Verfasser: Stocklassa, Jan
Jahr: 2018
Verlag: Berlin, Europa Verlag
Mediengruppe: Sachliteratur
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
StandorteStatusVorbestellungenFrist
Standorte: Fao 1 Stoc / Karussell Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 22.03.2019
Inhalt
Am 28. Februar 1986 wird der schwedische Premierminister Olof Palme in Stockholm auf offener Straße erschossen. Der künftige Autor der Millennium-Trilogie, Stieg Larsson, zu diesem Zeitpunkt noch Illustrator bei der antifaschistischen Zeitung Expo, beginnt intensive Recherchen zu dem Attentat aufzunehmen, das bis heute unaufgeklärt ist. Seine Ermittlungen setzt er über Jahre hinweg fort – bis zu seinem frühen Tod im Jahr 2004. Erst 2014 stößt der Journalist und Dokumentarfilmer Jan Stocklassa auf das persönliche Archiv von Larsson. Er erhält Zugang zu dem Nachlass und entdeckt in zwanzig Pappkartons die privaten Ermittlungen Larssons zum Mordfall Olof Palme. In seinem Buch erzählt Stocklassa die bislang unbekannten Recherchen des Bestsellerautors als eine faszinierende True-Crime-Story.
Details
Verfasser: Stocklassa, Jan
Jahr: 2018
Verlag: Berlin, Europa Verlag
Systematik: Fao 1
ISBN: 978-3-9589022-5-1
2. ISBN: 3-9589022-5-1
Beschreibung: 486 Seiten : Illustrationen
Originaltitel: Stieg Larssons arkiv
Fußnote: Aus dem Schwedischen von Ulrike Brauns
Mediengruppe: Sachliteratur