Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Sonntag, 24. Februar 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Fehltritt
Verfasser: Adolfsson, Maria
Jahr: 2018
Verlag: München, List Verlag
Mediengruppe: Romane
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
StandorteStatusVorbestellungenFrist
Standorte: Adol / Taschenbuch-Spannung / Karussell Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 28.02.2019
Inhalt
Es ist der Morgen nach dem großen Austernfest. Kommissarin Karen Eiken Hornby, Ende 40, wacht betrunken neben ihrem arroganten Chef in einem Hotelzimmer auf. Etwa zur gleichen Zeit wird eine Frau brutal in ihrem Haus erschlagen. Das Opfer ist ausgerechnet die Ex-Frau des Mannes, mit dem Hornby gerade die Nacht verbracht hat. Ihr Chef kann den Fall nicht übernehmen, da er zu den potentiellen Verdächtigen gehört. Hornby wittert eine große Chance – sie soll den Fall übernehmen und kann endlich zeigen, dass sie mehr drauf hat. Zuvor muss sie jedoch noch ein anderes Alibi für ihren Chef finden. Hornby beginnt zu suchen. Das Mordopfer kam in einem Kollektiv zur Welt. Nahm dort das Unheil seinen Anfang? An der rauen Küste Doggerlands deckt Karen Eiken Hornby eine alte Lüge auf, die das ganze Land erschüttern wird.
Details
Verfasser: Adolfsson, Maria
Jahr: 2018
Verlag: München, List Verlag
Systematik: Roman
Interessenkreis: Thriller
ISBN: 978-3-471-35182-6
2. ISBN: 3-471-35182-5
Beschreibung: 509 S.
Originaltitel: Felsteg
Fußnote: Aus dem Schwedischen von Maria Adolfsson
Mediengruppe: Romane