Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Sonntag, 24. Februar 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Die Entführung der Wanderapothekerin
Verfasser: Lorentz, Iny
Jahr: 2018
Verlag: München, Droemer Knaur Verlag
Mediengruppe: Romane
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
StandorteStatusVorbestellungenFrist
Standorte: Lore / Taschenbuch-Frauen / Karussell Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 12.03.2019
Inhalt
Thüringen, 1723: In Schwarzburg-Friedrichsthal erwartet jeder das baldige Ableben des kindlichen Reichsgrafen Friedrich. Aus purer Verzweiflung lässt seine Großmutter die Wanderapothekerin Klara entführen und verlangt von ihr, den Jungen gesund zu pflegen. Da Klara und ihre Familie mit Strafe und Vertreibung bedroht werden, wenn sie sich weigert oder keinen Erfolg hat, nimmt sie sich des Neunjährigen an.
Schnell stellt Klara fest, dass sie in ein Schlangennest geraten ist, in dem etliche Leute ein Interesse am Tod des jungen Friedrich haben. Es wird ein Kampf mit einem dickköpfigen Jungen, gegen unwillige Bedienstete und tödliche Intrigen
Details
Verfasser: Lorentz, Iny
Jahr: 2018
Verlag: München, Droemer Knaur Verlag
Systematik: Roman
Interessenkreis: Historisches
ISBN: 978-3-426-52284-4
2. ISBN: 3-426-52284-5
Beschreibung: 492 S.
Mediengruppe: Romane