X
  GO
Tausend Zeilen Lüge

Das System Relotius und der deutsche Journalismus                                                         

Juan Moreno liest am Donnerstag, 6. Februar, 19.30 Uhr im Güglinger Ratshöfle

Es war der größte Fälschungsskandal seit Jahrzehnten: Ein Reporter des «Spiegel» lieferte Reportagen und Interviews aus dem Ausland, bewegend und oftmals mit dem Anstrich des Besonderen. Sie alle wurden vom «Spiegel» geprüft und gedruckt, und der Autor Claas Relotius mit Preisen überhäuft. Aber: Sie waren – ganz oder zum Teil – frei erfunden.

Juan Moreno hat, eher unfreiwillig und gegen heftigen Widerstand im «Spiegel», die Fälschungen aufgedeckt. Hier erzählt er die ganze Geschichte vom Aufstieg und Fall des jungen Starjournalisten, dessen Reportagen so perfekt waren, so stimmig, so schön. Dennoch: wieso konnten diese Fälschungen jahrelang unentdeckt bleiben? Juan Moreno schreibt mehr als die unglaubliche Geschichte einer beispiellosen Täuschung, er fragt, was diese über den Journalismus aussagt.

Karten im Vorverkauf im Rathaus unter 07135/1080 oder www.reservix.de.

 

Konzertlesung mit Veronika Smoor

und Sally Grayson

Nehmen Sie Platz, genießen Sie und lassen Sie sich von der Lebensfreude der Autorin anstecken.

Eine Liebeserklärung an die kostbaren Zeiten, in denen wir uns mit Familie und Freunden gemeinsam
um einen Tisch versammeln.

Am 12. März um 19.30 Uhr ist die Autorin Veronika Smoor zu Gast in der Mediothek Güglingen.

Sie liest aus ihrem Buch "Willkommen an meinem Tisch", erschienen im SCM Hänssler Verlag.

Begleitet wird sie von Sally Grayson am Klavier.

 

WANN          12. März 19.30 Uhr

WO              Mediothek Güglingen

EINTRITT     5 EUR


Die Karten bekommen Sie in der Mediothek Güglingen oder an der Abendkasse

Die Lesung ist eine Veranstaltung der Initiative "Christliche Bücherecke"