X
  GO

"Wenn heit're Lüfte spielen"

Ein literarischer Liederabend mit dem Vokalensemble QuartSext

Rund dreißig Lieder gingen aus der fruchtbaren Zusammenarbeit von Hermann Kurz mit dem Tübinger Universitätsmusikdirektor Friedrich Silcher hervor: teils als Vertonung von Gedichten Kurz, teils als Kontrafaktur, teils als Übersetzung von Volksliedern aus anderen Ländern. Bei der musikalisch-literarischen Reise durch Europa erklingen solistische Kunstlieder, Duette und bekannte Sätze für vierstimmigen Männergesang.

Das Vokalensemble QuartSext gründete sich 1999 aus Mitgliedern des Maulbronner Kammerchors. Mathias Michel (Tenor), Rolf Most (Tenor), Matthias Leeflang (Bariton), Jonathan Wahl (Bariton), Frieder Weckermann (Bass) haben eine in die Kindheit zurückreichende klassische Gesangsausbildung, z. B. bei den Stuttgarter Hymnus-Chorknaben, genossen und treten auch solistisch auf. Pianist des Ensembles ist Thomas Meyer.

WANN:          Sonntag, den 02. Februar 2020 um 17.00 Uhr
WO:               Mediothek Güglingen
EINTRITT:     10 EUR VVK / 12 EUR Abendkasse