Cover von Dieses Buch ist vielleicht gar kein Buch wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Dieses Buch ist vielleicht gar kein Buch

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bosch, Pseudonymous
Jahr: 2012
Mediengruppe: eMedien
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:

Exemplare

SignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFrist
Signaturfarbe:
 
Standorte: Status: Onlinebibliothek Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Nachdem Kass ein Stück der magischen Schokolade des unheimlichen Gourmet-Kochs und Chokolatiers Senor Hugo gegessen hat, fällt sie in ein tiefes Koma und reist weit in die Vergangenheit. Verzweifelt versucht Max-Ernest, sie aufzuwecken, doch vergeblich. Bis ein mysteriöses Monokel in seine Hände fällt , ein Monokel, das Unsichtbares sichtbar machen kann, sogar etwas so Flüchtiges wie die Gedanken! Und welche Rolle spielt der merkwürdige Spiegel, der in Kass' Krankenzimmer steht? Max-Ernest könnte schwören, er hätte sich selbst darin gesehen, allerdings als erwachsenen Mann, der gerade dabei ist, einen Roman zu schreiben! Doch was zeigen das Monokel und Spiegel wirklich? Ist es die Wahrheit oder doch nur Illusion?

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bosch, Pseudonymous
Jahr: 2012
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eBook
ISBN: 978-3-401-80157-5
Beschreibung: 272 S. Ill.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Koob-Pawis, Petra
Mediengruppe: eMedien