Cover von Gomorrha wird in neuem Tab geöffnet

Gomorrha

Reise in das Reich der Camorra
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Saviano, Roberto
Jahr: 2007
Verlag: München, Hanser
Mediengruppe: Sachbücher Erwachsen
verfügbar

Exemplare

SignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFrist
Signaturfarbe:
 
Standorte: Gesellschaft/ Savi Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Noch nie wurde die neapolitanische Camorra so intensiv durchleuchtet wie in diesem Buch des Journalisten, der deren Brutalität hautnah miterlebt hat und der mutig die Namen der Killer und Clan-Bosse nennt.
Sie ist verantwortlich für Tausende von Morden, beherrscht große Teile des internationalen Drogenhandels, verpestet den italienischen Süden mit riesigen Mengen illegal abgelagerten Giftmülls und der Staat hat offensichtlich keine Chance gegen diese geballte Macht. Die Rede ist von der neapolitanischen Camorra, die in dieser beispiellosen Reportage des Journalisten Roberto Saviano durchleuchtet wird. Der selbst aus Neapel stammende Saviano hat hautnah miterlebt, wie Menschen vor seinen Augen auf offener Straße exekutiert wurden und hat die zahllosen Müllkippen besucht, durch deren Ausdünstungen Menschen zu Tode gekommen sind. Mit unglaublichem Mut nennt der Journalist die Namen der Killer und der Clan-Bosse. Werden Camorristen einmal von der Justiz aus dem Verkehr gezogen, wachsen sofort wie bei der Hydra neue Köpfe nach. Der Einflussbereich der Camorra hat sich auf ganz Europa, ja sogar bis nach Übersee ausgedehnt. Saviano lebt inzwischen im Untergrund. Das 2006 mit dem Premio Viareggio ausgezeichnete Buch ist immens wichtig und sollte in jeder Bibliothek stehen. (1)

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Saviano, Roberto
Jahr: 2007
Verlag: München, Hanser
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Gesellschaft
ISBN: 978-3-446-20949-7
Beschreibung: 364 S.
Schlagwörter: Mafia, Verbrechen <organisiertes>, Europa, Italien<Süd>, Camorra, Wirtschaft
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachbücher Erwachsen