X
  GO
Mediensuche
Der schwarze Vorhang
Verfasser: Zöller, Elisabeth
Jahr: 2010
Verlag: Frankfurt am Main, S. Fischer
Mediengruppe: Jugendbücher
verfügbar
Exemplare
SignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFrist
Signaturfarbe:
 
Standorte: Historisches ab 13 Jahre Zoel Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Im Jahre 1636 wird Maras Mutter auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Mit ihrem einzigen Erbe, einem Bild und einer Anleitung zum Farbenmischen, flieht Mara in Richtung Amsterdam, um, wie ihre Mutter es gesagt hatte, Hilfe zu bekommen. Auf dem Weg wird sie von einer Gruppe Räubern gefangen genommen und verliebt sich in einen von ihnen, Willem. Als Willems adelige Patrizierfamilie ihn zurück nach Amsterdam holt, kommt auch sie mit und erhält die Möglichkeit, in einer befreundeten Familie zu arbeiten. Als sie bemerkt, dass das Bild ihrer Mutter etwas Magisches an sich hat, beginnt sie nach dem Künstler, ihrem Vater, zu suchen. - Die Autorin erzählt die Geschichte der verbotenen Liebe zwischen Willem und Mara sowie die Suche nach Maras Wurzeln. Das Buch bleibt spannend bis zum Schluss und gibt zudem einen interessanten Einblick in Kunst und Kultur der Zeit. Da alle Themen gleichermaßen gewichtet sind, ist das Buch sowohl als historischer wie auch als Liebesroman für Leser ab 13
Details
Verfasser: Zöller, Elisabeth
Jahr: 2010
Verlag: Frankfurt am Main, S. Fischer
Interessenkreis: Historisches, Antolin Klasse 9/10
ISBN: 978-3-596-85249-9
Beschreibung: 349 S.
Mediengruppe: Jugendbücher