X
  GO
Mediensuche
Ihr kriegt mich nicht!
Verfasser: Engström, Mikael
Jahr: 2009
Verlag: München, Hanser
Mediengruppe: Jugendbücher
verfügbar
Exemplare
SignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFrist
Signaturfarbe:
 
Standorte: Reality ab 13 Jahre Engst Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
An Mik ist alles klein und mickerig bis auf die Ohren. Neben dem Spott in der Schule muss er auch mit dem Tod seiner Mutter und der Alkoholsucht seines Vaters klarkommen. Allein sein 17-jähriger Bruder Tony kümmert sich, doch die Art der Fürsorge ist zweifelhaft. Eskalierende Boxkämpfe und Horrorfilme gehören zum täglichen Programm. Als der Bruder kriminell wird und der Vater total abstürzt, wird Mik vorübergehend zu einer Tante nach Nordschweden geschickt. Hier blüht er auf. Er erfährt Zuneigung, Ruhe und erste romantische Gefühle. Das Jugendamt jedoch befindet die Tante als ungeeignet. Mik wird zu einer Pflegefamilie verbracht, wo er weggesperrt, ausgenutzt und seelisch gequält wird. Der 12-Jährige flieht und kehrt zur Tante zurück, doch das Jugendamt kennt nur Paragrafen. Auch in seinem 3. Roman wählt Engström Stockholms soziale Kehrseite als Schauplatz. Wiederum lässt er seinen Helden gegen übermächtige soziale Nachteile antreten. Neu ist die idyllische Gegenwelt, in der der Held gesundet. Das ist Balsam für den Leser. Diese Novität ist mehr als eine Empfehlung wert! (Nominierung Deutscher Jugendliteraturpreis 2010, Kinderbuch)
Details
Verfasser: Engström, Mikael
Jahr: 2009
Verlag: München, Hanser
ISBN: 978-3-446-23379-9
Beschreibung: 267 S.
Schlagwörter: Alleinerziehender Vater, Jugendliteraturpreis, Alkoholmissbrauch, Jugendamt, Elterliche Sorge, Entziehung, Jugendbuch, Schweden, Pflegefamilie, Vernachlässigung, Männliche Jugend, Ausreißer, Tante, Neffe, Adoption, Protest
Mediengruppe: Jugendbücher