X
  GO
Mediensuche
6 von 73
Morgen sind wir in Pamplona
Roman
Verfasser: Mersbergen, Jan van
Jahr: 2009
Verlag: München, Kunstmann
Mediengruppe: Romane
verfügbarverfügbar
Exemplare
SignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFrist
Signaturfarbe:
 
Standorte: Literatur der Welt / Mers Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Boxer Danny, der sein altes Leben verlassen will, wird an der Autobahn von Robert mitgenommen, der auf dem Weg zu seinem jährlichen Ausflug zum Stier-Rennen in Pamplona ist. Langsam entsteht ein Band zwischen den beiden etwa 30-jährigen Männern.
Dieser 3. (der 1. ins Deutsche übersetzte) Roman des Niederländers Jan van Mersbergen (geboren 1971) bekam in seinem Heimatland großes Lob. Wie auch in seinen anderen Romanen sind die Protagonisten schweigende junge Männer. In diesem Falle ist es der Boxer Danny, der wie im Rausch sein altes Leben verlassen will. An der Autobahn wird er mitgenommen von Robert, der unterwegs zu seinem jährlichen Ausflug zum Stier-Rennen in der spanischen Stadt Pamplona ist. Ganz langsam entsteht ein Band zwischen den beiden etwa 30-jährigen Männern. Kernfrage des Romans ist, wie man mit den Desillusionierungen des Lebens umgehen sollte: Robert wählt die planmäßige Flucht und Danny den improvisierten Kampf. In diesem spannend und zugleich sehr poetisch geschriebenen literarischen Roadmovie verdichtet sich die Gefahr, die jede Wahl in sich trägt inmitten der heranstürmenden Stiere von Pamplona. Sehr zugänglicher Text mit subtilen und psychologisch unter die Haut gehen Flashbacks und Dialogen! Geeignet für Leser ab 16 Jahren.
Details
Verfasser: Mersbergen, Jan van
Jahr: 2009
Verlag: München, Kunstmann
Interessenkreis: Literatur der Welt
ISBN: 978-3-88897-581-3
Beschreibung: 188 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Identitätsfindung, Kraftfahrzeugreise, Männerfreundschaft, Pamplona, Stierkampf
Mediengruppe: Romane