X
  GO
Mediensuche
James Last in Los Angeles
the legendary 1975 Record Plant Studio sessions
Verfasser: Last, James
Jahr: 2008
Verlag: [Berlin], Universal
Mediengruppe: CD Musik
verfügbar
Exemplare
SignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFrist
Signaturfarbe:
 
Standorte: CD / L / CD-Musik Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
1975 wollte James Last, nachdem er vor allem mit seiner Non-Stop-Dancing-Party zu einem der bekanntesten und erfolgreichsten Bandleader und Arrangeure populärer Tanzmusik geworden war, eine Platte in den USA aufnehmen. Zum einen sollte dies sein Einstieg in das US-Geschäft sein, zum anderen wollte er neue Produktions- und Arrangementserfahrungen sammeln. Mit der Crème der amerikanischen Studiomusiker und einem erfahrenen Produzenten nahm er einige verjazzte Klassiker auf. Die Platte wurde unter dem Titel 'Well kept secret' in den USA und in Deutschland veröffentlicht, allerdings wurde der erhoffte Erfolg nicht erreicht. Kritiker und Sammler jedoch waren voll des Lobes. Die Platte wurde zum gesuchten Kultobjekt, das nun erstmals auf CD erschienen ist. James Last in Bestform mit Kompositionen von Paul Anka, George Gershwin, Cole Porter, Maurice Ravel u.a., unterstützt von Larry Carlton (Gitarre), Ernie Watts (Saxofon), Bobby Bryant (Trompete) u.v.a.
Details
Verfasser: Last, James
Jahr: 2008
Verlag: [Berlin], Universal
Interessenkreis: Pop-Musik, Jazz
ISBN: 600753056790
Beschreibung: 1 CD
Mediengruppe: CD Musik