Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Mediensuche
Warum Burnout nicht vom Job kommt
die wahren Ursachen der Volkskrankheit Nr. 1
Verfasser: Heinemann, Helen
Jahr: 2019
Verlag: HarperCollins
Mediengruppe: eMedien
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
SignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFrist
Signaturfarbe:
 
Standorte: Status: Onlinebibliothek Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Erschöpft, überarbeitet, ausgebrannt - die Diagnose "Burnout" steht für viele im Zusammenhang mit zu starker Belastung am Arbeitsplatz. Der wachsende Druck sei schuld, immer mehr Aufgaben sollen in kürzerer Zeit erledigt werden. Doch die bisherigen Lehrmeinungen zum Thema greifen oft zu kurz. Bessere Organisation kann Burnout nicht verhindern. Auch Stress, Zeitnot und ständige Erreichbarkeit sind nicht die alleinige Ursache. Wieso brennen die einen aus, während die anderen in der Lage sind, weitaus größere Belastungen wegzustecken? Woher rührt diese besondere Schwäche, die Unfähigkeit, Nein sagen zu können? Helen Heinemann, vielfach gefragte Expertin zum Thema, deckt die wahren Gründe für ein Phänomen auf, das wie kaum ein anderes unsere Zeit prägt: Nur, wer bereits tief aus dem Gleichgewicht ist, gerät irgendwann in den Strudel eines Burnouts. Doch soweit muss es gar nicht kommen. In diesem Buch finden Sie völlig neue Wege zur Vorbeugung, die eigene Belastungsgrenze nicht zu überschreiten und die eigene Widerstandskraft zu stärken.
Details
Verfasser: Heinemann, Helen
Jahr: 2019
Verlag: HarperCollins
Interessenkreis: eBook
ISBN: 9783959678650
Beschreibung: 224 S.
Mediengruppe: eMedien