Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Mediensuche
Reisemuffel an Bord
Ein Stubenhocker fliegt um die Welt
Verfasser: Reich, Maximilian
Jahr: 2019
Verlag: Benevento
Mediengruppe: eMedien
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
SignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFrist
Signaturfarbe:
 
Standorte: Status: Onlinebibliothek Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Abenteuer? Nein Danke. Urlaubsreisen ins Ausland? Bloß nicht. Daniel Klopfbichler bleibt gerne in seiner Komfortzone, die nicht größer ist als ein IKEA-Bällebad. Doch es gibt da ein Problem: Das Geld für die Miete reicht nicht. Aus purer Not nimmt er das Angebot einer Zeitschrift an, eine Reisekolumne zu schreiben. Mit feinem Humor und einer Menge eigener Reiseerfahrungen erzählt Maximilian Reich von einem Urlaubsmuffel, der wider Erwarten doch noch zum Abenteurer mutiert. Exotisches Essen, von dem man nicht weiß was drin ist und wie es schmeckt! Und warum sollte man sich 14 Stunden in ein Flugzeug quetschen, um sich einen Sonnenbrand zu holen? Dann lieber zu Hause bleiben. Gott lebt in Frankreich? Selbst schuld. Auf witzige Weise und mit der nötigen Portion Selbstironie lässt Daniel Klopfbichler den Leser an seinem Leid teilhaben, wenn er in Brasilien beinahe verheiratet wird, wilde Stiere ihn in Pamplona aufspießen und er in Thailand gegen Kungfu-Kämpfer bestehen muss. Ein Urlaubsalbtraum. Bis er eine junge Fotografin kennenlernt, die ihn auf seinen Reisen begleitet und das Gegenteil von ihm ist: wild, experimentierfreudig, abenteuerlustig ... Ein Abenteuer, das sich sowohl auf der heimischen Couch als auch im Urlaub genießen lässt.
Details
Verfasser: Reich, Maximilian
Jahr: 2019
Verlag: Benevento
Interessenkreis: eBook
ISBN: 9783710950629
Beschreibung: 288 S.
Mediengruppe: eMedien