X
  GO
Die Medienrückgabeklappe kann ab Montag, dem 07.02.2022, bis auf Weiteres nicht genutzt werden.
Neue Corona-Verordnung - Bitte beachten!

Mit der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg gelten ab sofort folgende Zugangsregeln:

  • In der Bibliothek selbst Medien aussuchen ist nur mit 2G+ möglich (Ausnahmen: Booster-Impfung, vollständige Impfung nicht älter als 3 Monate, Genesen-Nachweis nicht älter als 3 Monate)
  • Personen ab 18 Jahren sollen in der Stadtbibliothek (in geschlossenen Räumen) eine FFP2-Maske tragen
  • Kinder und Schüler unter 18 Jahren dürfen in der Bibliothek Medien aussuchen
  • Die Rückgabe von Medien ist auch ohne 2G+ möglich. Am Besten über die Medienklappe 
  • Ausleihen ohne 2G+:  Abholung ist NUR nach telefonischer Bestellung oder Bestellung per E-Mail an der Theke in der Bibliothek möglich. Selbst aussuchen in der Bibliothek ist NICHT möglich
Neu - Metropol-Mediensuche

näheres zur "Metropol-Card" und dem Kundenumfrage-Gewinnspiel

Der Verein Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V. erhält Unterstützung von „WissensWandel“ für ein zukunftsweisendes Rechercheportal

Mit dem Förderprogramm „WissensWandel. Digitalprogramm für Bibliotheken und Archive“ unterstützt der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) Bibliotheken und Archive bei der digitalen Weiterentwicklung. Das Programm ist Teil von NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM).  Gefördert werden Schaffung und Ausbau von nachhaltigen digitalen Angeboten in öffentlich zugänglichen Bibliotheken und Archiven, mit dem Ziel, die vielfältigen Angebote breit und zeitgemäß zugänglich zu machen.

„Metropol-Mediensuche“ vereint viele Bibliothekskataloge

Die neue „Metropol-Mediensuche“ ermöglicht das Stöbern durch das Medienangebot aller Mitglieds-Bibliotheken, die bisher getrennt angesteuert werden mussten, über eine einzige Webseite. Rund zwei Millionen Bücher, Zeitschriften, Filme, CDs und weitere Medienarten warten darauf, entdeckt zu werden.

Folgende weiterhin gültige Auflagen sind beim Besuch der Stadtbibliothek Eberbach zu beachten:

Bitte tragen Sie in der Stadthalle und der Bibliothek eine FFP2 Maske (Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren können auch eine medizinische Maske tragen)

  • Bitte beachten Sie die Laufwege: Folgen Sie der Beschilderung (Aufgang erste Treppe, entlang der Galerie zum Eingang der Stadtbibliothek, Ausgang zweite Treppe)
  • Bitte halten Sie Abstand
  • Damit die Kontakte nachverfolgt werden können, bitten wir Sie, das Kontaktdatenformular am Eingang der Bibliothek auszufüllen. Oder Sie loggen sich mit der Luca-App ein. Nicht erforderlich ist das Ausfüllen  des Formulars, wenn Sie nur die Medienklappe benutzen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Die Stadtbibliothek Eberbach bietet ca. 25.000 Medien (Bücher, Tageszeitungen, Zeitschriften, Spiele, MCs, CDs, Tonies, Hörbücher, Videos, DVDs und CD-ROMs), die Nutzung des Deutschen Leihverkehrs, die Metropol-Card, öffentliches WLAN sowie Online-Datenbanken, E-Books und andere digitale Medien. Ebenso stehen Ihnen zwei kostenpflichtige Internetplätze zur Verfügung.