X
  GO
Unser Tipp
Verfügbare Medien
stehen für Sie bereit.
 
Nicht verfügbar
wird angezeigt bei:
  • entliehenen Medien
  • bestellten Medien
  • Munzinger-Archiv (kann über Link geöffnet und gelesen werden)
Ihre Mediensuche
E-Medium
Das Erbe des Bösen
0 Bewertungen
Verfasser: Remes, Ilkka
Jahr: 2010
E-Medium
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
StandorteStatusVorbestellungenFrist
Standorte: Onlinebibliothek Status: Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
An die Nazis hat er seine Seele verkauft. An die NASA sein Wissen. Jetzt holt die Vergangenheit ihn ein. Als der finnische Physiker Rolf Narva in hohem Alter überraschend eine Reise nach Berlin antritt und spurlos verschwindet, beginnt für seinen Sohn Erik und dessen Frau Katja ein Alptraum. Vieles deutet darauf hin, dass ein dunkles Geheimnis die Vergangenheit des Vaters umgibt. Einst hatten Rolf und seine Frau, eine Biologin, als Wissenschaftler in den USA Karriere gemacht. Was führt den alten Mann jetzt nach Berlin? Und was hat das Deutschland der Nazizeit mit Rolfs Verschwinden zu tun? Erik, selbst Wissenschaftler, hat eine erfolgreiche Gentechnik-Firma in London gegründet. Doch plötzlich erhält das Thema Genetik für ihn eine ganz neue Dimension. Während Erik und Katja einem entsetzlichen Familiengeheimnis auf die Spur kommen, ahnen sie nichts von der Gefahr, die sie selbst und das Leben ihrer Kinder bedroht.
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasser: Remes, Ilkka
Jahr: 2010
Interessenkreis: eBook
ISBN: 978-3-423-41114-1
Beschreibung: 526 S.
Schlagwörter: Wissenschaftler, Spionage, Belletristische Darstellung
Beteiligte Personen: Moster, Stefan
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: E-Medium