Cover von Krisenstaat Türkei wird in neuem Tab geöffnet

Krisenstaat Türkei

Erdogan und das Ende der Demokratie am Bosporus
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kazim, Hasnain
Jahr: 2017
Verlag: München, Deutsche Verlags-Anstalt
Mediengruppe: Sachliteratur
verfügbar

Exemplare

StandorteStatusVorbestellungenFrist
Standorte: Enl 1 Kaz Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Vor kurzem noch galt die Türkei als Staat, der West und Ost, Islam und Demokratie vereint, der Vorbild sein kann für die gesamte Region. Heute ist die Türkei ein Krisenstaat, der sich von inneren und äußeren Feinden bedroht sieht und in dem Demokratie und Rechtsstaatlichkeit erheblich unter Druck geraten sind.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kazim, Hasnain
Jahr: 2017
Verlag: München, Deutsche Verlags-Anstalt
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Enl 1
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Geschichte, Politik
ISBN: 9783421047847
2. ISBN: 3421047847
Beschreibung: 1. Auflage, 250 Seiten
Schlagwörter: Demokratie, Krise, Politische Kultur, Türkei
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachliteratur