Cover von Schafft die Pflegeversicherung ab! wird in neuem Tab geöffnet

Schafft die Pflegeversicherung ab!

warum wir einen Neustart brauchen
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lixenfeld, Christoph
Jahr: 2020
Verlag: Hamburg, Rowohlt Taschenbuch Verlag
Mediengruppe: Sachliteratur
Link zu einem externen Medieninhalt - wird in neuem Tab geöffnet
verfügbar

Exemplare

StandorteStatusVorbestellungenFrist
Standorte: Ggm 32 Lix Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Nur sechs Prozent der Deutschen würden freiwillig in ein Pflegeheim ziehen. Trotzdem leben Jahr für Jahr mehr Menschen in solchen Einrichtungen, weil der Mangel an
Alternativen sie dazu zwingt. Ohne selbst ein Risiko einzugehen, verdienen Investoren und Heimbetreiber besonders gut, wenn sie die Bewohner möglichst zeitsparend abfertigen. Die Branche leidet unter massivem Personalmangel. In der ambulanten Pflege betrügen bandenmäßig agierende Pflegedienste, Ärzte, Apotheken und Sanitätshäuser die Kassen – und damit uns alle – seit Jahren um Milliarden. Reformen nützen nichts, erklärt Experte Christoph Lixenfeld in dieser schonungslosen
Bestandsaufnahme. Er fordert einen kompletten Neustart.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lixenfeld, Christoph
Jahr: 2020
Verlag: Hamburg, Rowohlt Taschenbuch Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Ggm 32
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Gesellschaft
ISBN: 9783499001758
2. ISBN: 3499001756
Beschreibung: 221 Seiten
Schlagwörter: Altenpflege, Ambulanter Hilfs- und Pflegedienst, Missstand, Pflegeversicherung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachliteratur